Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Angespartes Renovierungsgeld ???

 Von 
guest-12324.03.2016 12:29:51
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 3x hilfreich)
Angespartes Renovierungsgeld ???

Servus liebe 123 Recht Gemeinde u. ein frohes neues Jahr

Ich war gerade bei meiner Vermieterin und wollte wissen was mit meinem laut Mietvertrag angespartem Geld für Renovierung sei (15 Euro monatlich) und das ich im begriff bin meine Whg. zu renovieren ! Alle drei Jahre soll dieses fällig sein ! ich sagte Ihr das ich gern streichen würde und mir ein neuen Teppich zulegen wolle !
Darauf wurde mir gesagt das Teppich gar nicht da drin wäre und Sie mir höchsten prozentual davon etwas geben könnte für Farbe und Lacke da Sie ja was ein behalten muss um die Whg. zu Renovieren wenn ich mal ausziehen sollte !
Ich habe die Whg. unrenoviert mit Pressspanplatten-Fußboden übernommen und diese selbst in Schuss gebracht !

Ich habe den Eindruck das mir hier was vorgemacht wird ! Ich kann doch mit meinem Renovierungsgeld machen und verschönern was ich will ,oder sehe ich das jetzt falsch !

Bitte sagt mir wie ich mich jetzt verhalten soll !

Herzlichen Dank im voraus

Tom

http://www.selbsthilfe-linden.de/











-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Teppich Whg Mietvertrag


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anneke
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 1x hilfreich)

Hmm, ich finde diese Sache insgesamt mit dem Renovierungsgeld eigenartig.. Wie kam denn sowas überhaupt zustande?

Ich habe noch nnie von renovierungsgeld gehört, was man beim Vermieter anlegt sozusagen..Entschuldige meine vielleicht blöde Frage, aber wie kommt denn sowas?

renovierungen sind im Normallfall von dir zu tragen, ausgenommen bestimmte Dinge, die im Mietvertrag festgehalten wurden.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12307.01.2010 10:08:05
Status:
Frischling
(44 Beiträge, 39x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Anneke
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 1x hilfreich)

Ja davon steht ja beim TE nichts..deswegen fragte ich ja..da müsste man, denke ich, mehr Informationen bekommen..Dann könnte man das eben auch besser beantworten..

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen