Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.923
Registrierte
Nutzer

Anonyme Anzeige bei Drogenhandel

4.1.2014 Thema abonnieren Zum Thema: Frage Handel
 Von 
ladyatnet
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Anonyme Anzeige bei Drogenhandel

Hallo zusammen!
Hier meine Frage: Ist es in irgendeiner Form möglich, bei einem Drogendelikt (Handel) anonym auszusagen, auch bei einer Strafverhandlung? Oder geht das nur, wenn man sich zu erkennen gibt?
In meinem Fall handelt es sich um einen Bekannten, bei dem ich weiß, da er sich sein Leben seit Jahren durch Drogenhandel finanziert. Ich kann aber nicht offiziell gegen ihn aussagen, da ich dann enorme Probleme bekommen würde. Und davor will und muß ich mich und meine Kinder schützen. Ich denke aber, daß er mit meiner Aussage eine ziemlich hohe Strafe, evtl. auch Haft, bekommen würde.
Danke für Eure Antworten!

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frage Handel


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(24477 Beiträge, 6476x hilfreich)

Rein theoretisch (bzw. auch praktisch) gibt es Zeugenschutzprogramme der Landeskriminalämter und auch des BKA. Darin "aufgenommen" zu werden ist aber mit einer gravierenden Änderung des bisherigen Lebens verbunden (Abbruch von Freundschafen, Umzug, Schul-/Kindergartenwechsel der Kinder usw.). Außerdem muß natürl. auch eine reale, nennenswerte Gefahr drohen.

-----------------
"Bitte um Verständnis,dass ich keine Rechtsfragen per PM beantworte.Das ist nicht Sinn des Forums"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
reckoner
Status:
Richter
(8367 Beiträge, 3417x hilfreich)

Hallo,

erstatte doch einfach eine anonyme Anzeige (das geht sogar Online - mit Wegwerfemailadresse wird man wohl nicht auf dich kommen).
Wenn die Anzeige konkret genug ist (beispielsweise mit Fotos und/oder Umschlagplätzen), dann wird auch ermittelt.

Stefan

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
TheCat
Status:
Lehrling
(1031 Beiträge, 733x hilfreich)

quote:
Ist es in irgendeiner Form möglich, bei einem Drogendelikt (Handel) anonym auszusagen, auch bei einer Strafverhandlung?

In der Regel nicht, da sind die Rechte des Angeklagten vor.
(Mal ganz dumm gesagt, bei einem nicht anonymen Zeugen der Anklage könnte man z.B. nachweisen, daß dieser zuvor mit der Freundin des Angeklagten zusammen war und somit möglicherweise ein Motiv für eine Falschaussage hat.)

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Natalie91
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 5x hilfreich)

Wenn sich der jenige einen Anwalt nimmt, kriegt dieser Akteneinsicht und dann kann er auch sehen, wer was ausgesagt hat.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen