Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
507.303
Registrierte
Nutzer

Aufsichtsbeschwerde bzw. Anzeige gegen einen Beamten in Holland?

5.2.2003 Thema abonnieren
 Von 
b7turbo
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)
Aufsichtsbeschwerde bzw. Anzeige gegen einen Beamten in Holland?

Guten Tag,
da ich im deustch-niederländischen Gernzgebiet wohne, kommt es sehr häufug vor, das wir nach Kerkrade und Heerlen zum einkaufen fahre. Nun hat sich jedoch folgendes zugetragen:
Auf einer Landstrasse bei Kerkrade sind wir von einer Geschwindigkeitskontrolle erfasst worden obgleich wir die Geschwindigkeit weitestgehend einhalten (nicht zu letzt wegen der horrenden Strafen in NL). So wollte ich mich bei dem zuständigen Beamten erkundigen, was die Messung denn ergeben habe. Und jetzt der eigentliche Skandal. Seine Antwort (ich zitiere nur) im Beisein meiner Partnerin:" Verpiss Dich, Du deutsches Arschloch", garniert von einem "Mittelfinger". Dies hat er auf mein Nachfragen DREIMAL wiederholt. Ich habe mich jedoch nicht provozieren lassen, und habe meinen Weg (natürlich wieder zurück nach Deutschland) fortgesetzt.
Jetzt würde ich gerne wissen, wie ich in den NL dagegen etwas machen kann. Nicht, das Sie mich falsch verstehen, mir geht es nicht um eine Verkehrsordnungswidrigkeit, sondern um die unglaublichen Auftritte eines uniformierten Beamten!
Was kann ich also unternehmen? Selbstverständlich werden wir auf absehbare Zeit keine Einkäufe mehr in unserem Nachbarland tätigen, denn so kann man sich Gästen gegenüber nicht verhalten, auch wenn dies ein Einzelfall gewesen sein sollte!

Mit freundlichen Grüßen

Holger

Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen