Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
580.979
Registrierte
Nutzer

Bilder von fremden Webservern verlinken erlaubt?

 Von 
MikeTheWeb
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Bilder von fremden Webservern verlinken erlaubt?

Ich suche eine Antwort für einen Freund.
ich Zitiere ihn:

quote:
Hallo ..Kann mir jemand die aktuelle Rechtslage erklären wie das nun ist mit dem Copyright??

Also ich möchte für jemand eine Seite zum Aufruf zur Solidarät mit Tibet erstellen.
Dazu bräuchte ich Bilder von Dalai Lama,Tibet, usw..Da der mir noch nicht vor die Linse gerannt ist möchte ich sie nun verlinken. (Quellenangabe vom Fremdserver)

Ist es als Webmaster erlaubt die Bilder von fremden Webserben zu den eigenen zu verlinken?
Wird dabei das Copyright verletzt?


Ich weiß leider die aktuelle Lage auch nicht aber vll können mir einige User tipps geben :???:

Vielen dank im Vorraus

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Bild link Rechtslage Webseite


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1693x hilfreich)

Verlinken (im richtigen Wortsinne) dürfen Sie.

Tatsächlich einbinden (sodaß das Bild auf Ihrer Seite erscheint) in der Regel nicht, da dies eine Urheberrechtsverletzung darstellen würde.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
MikeTheWeb
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Also sind auch direktlinks zu den Bildern erlaubt?

Aber für das einbinden sollte er lieber den Urheber nach Erlaubnis für die Verwendung der Bilder fragen?

Habe ich das richtig so verstanden?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
annaloga
Status:
Frischling
(41 Beiträge, 10x hilfreich)

Ein Link zu der Seite auf dem die Bilder sich befinden darf gesetzt werden, sofern der Betreiber der Webseite auf dem die Bilder sich befinden dies nicht untersagt.
Grund dafür kann z.B. sein das dieser keinen "unnötigen" Traffic möchte, oder selbst bestimmen möchte wer seine Seite verlinkt um z.B. die Qualität seiner Seite nicht zu beeinflussen.

Die Bilder als Grafik einfügen ohne das diese sich auf deinem eigenen Server befinden ist nicht erlaubt. Zum einen verstößt das gegen das Urheberrecht und zum anderen wird bei jedem Aufruf deiner Seite meist kostenpflichtiger Traffic verursacht.

Bilder auf den eigenen Server kopieren und auf die eigene Webseite einbinden verstößt gegen das Urheberrecht des "Eigentümers"

Es gibt doch genügend Bilder die zur freien Nutzung verfügbar sind. ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1693x hilfreich)

>> sofern der Betreiber der Webseite auf dem die Bilder sich befinden dies nicht untersagt

Mit welcher Begründung sollte er das können?

>> oder selbst bestimmen möchte wer seine Seite verlinkt um z.B. die Qualität seiner Seite nicht zu beeinflussen

Aufgrund welcher Rechtsnormen sollte er das können?

Sie können nicht etwas ins Netz stellen und dann wieder einschränken wollen, wer es verlinken darf. Das wäre so, als wollten Sie jemandem verbieten zu erzählen, daß es in der Körnerstraße einen Damenfriseur gibt.

Technisch können Sie das natürlich einschränken; einen Unterlassungsanspruch haben Sie aber nur in sehr ausgefallenen Fällen (z.B. könnten Sie sich wohl erfolgreich gegen eine Verlinkung von einer Neonazi-Website wehren).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
annaloga
Status:
Frischling
(41 Beiträge, 10x hilfreich)

Der betreiber einer Webseite hat das "Hausrecht". Er allein kann bestimmen wer wo und wo seine Seite oder Inhalte verlinken darf.

Z.B. kann eine ungewollte Verlinkung die Wertigkeit einer Webseite beeinflussen. Handelt es sich z.B. um einen großen Versandhandel kann dieser Wertigkeitsverlust zu schlechterem Ranking in den Suchmaschienen führen. Dies ist dann wiederum Umsatzschädigend. Ich kenne niemanden der das möchte.


Jeder Link beeinflußt die Quallität einer Webseite. Jeder Link, sofern er dann geklickt wird, verursacht Traffic welcher meist kostenpflichtig ist.

heut zutage wird eine Verlinkte Webseite auch mit der Linkenden Webseite in Verbindung gebracht. Hat die linkende Webseite einen schlechten Ruf, wirkt sich das auch auf die verlinkte Webseite aus.

Es gibt hier viele Gründe warum ein Betreiber einer Webseite eine verlinkung untersagen kann.

>>Das wäre so, als wollten Sie jemandem verbieten zu erzählen, daß es in der Körnerstraße einen Damenfriseur gibt.

und auch hier kommt es wieder darauf an wie Sie es erzählen und was Sie erzählen. ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1693x hilfreich)

Ah, jetzt wird es lustig. :augenroll:

> Der betreiber einer Webseite hat das Hausrecht. Er allein kann bestimmen wer wo und wo seine Seite oder Inhalte verlinken darf.

Nein. Im übrigen hat das nichts mit 'Hausrecht' zu tun. (Das Hausrecht in Ihrem Haus gibt Ihnen auch nicht das Recht, Dritten einen Hinweis auf Ihr Haus zu untersagen.)

> kann dieser Wertigkeitsverlust zu schlechterem Ranking in den Suchmaschienen führen

Das ist ein Problem der Suchmaschinen und nicht des Verlinkenden.
Im übrigen würde das Ihrer Meinung nach im Umkehrschluß bedeuten, daß eine *Verbesserung* des Rankings durch Verlinkung dann zu einer Belohnungspflicht des Verlinkenden 'für die tolle Dienstleistung' führt?

> Hat die linkende Webseite einen schlechten Ruf, wirkt sich das auch auf die verlinkte Webseite aus.

Zu Ausnahmetatbeständen hatte ich mich oben bereits geäußert.

>> Jeder Link, sofern er dann geklickt wird, verursacht Traffic welcher meist kostenpflichtig ist.

*lol* Sie wollen also behaupten, jemand, der seine Seiten ins Internet stellt, wollte keinen Traffic haben und hätte *deswegen* einen Unterlassungsanspruch?
Irgendwo sind wir jetzt von merkwürdig auf albern gekommen, kann das sein?

> Jeder Link beeinflußt die Quallität einer Webseite.

Die 'Qualität' einer Website bestimmt sich nur aus ihrem Inhalt, nicht daraus, wer auf sie verlinkt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 211.053 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
87.938 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen