Darf ein Gutschein von Groupon ablaufen?

Mehr zum Thema: Verbraucherschutz, Groupon, Gutschein, Verjährung, Rabattgutschein, abgelaufen
4,62 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
8

Zeitliche Begrenzung von Rabattgutscheinen ist rechtens

Frage: Ich habe vor einiger Zeit einen Rabattgutschein von Groupon gekauft. Zum Zeitpunkt des Kaufs gab es noch schöne Angebote im Netz, kurz darauf aber nicht mehr. Meine Größen und Farben sind mittlerweile alle vergriffen. Der Gutschein ist jetzt abgelaufen, ohne dass ich einkaufen konnte. Darf der Gutschein auf 6 Monate begrenzt werden?

123recht.net: Normale Gutscheine verjähren nach drei Jahren, eine zeitliche Begrenzung ist nicht erlaubt. Bei Groupon Rabattgutscheinen ist es aber etwas anderes, da die mitmachenden Unternehmen im Vergleich zum Marktpreis einen sehr viel geringeren Preis für ein Produkt anbieten. Hier ist eine Verkürzung der Verjährung durchaus möglich. Anderenfalls müsste ein Unternehmen ein bestimmtes Produkt für drei Jahre zu dem niedrigen Preis bereithalten, was schlicht nicht wirtschaftlich ist.

Arne Schinkel
Von Arne Schinkel
Mitgründer von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de. Schreibt über das Recht aus ungewohnter Perspektive: seiner. Beachtet die Symptome und bekämpft die Ursachen. Weniger Paragrafen, mehr Eigenverantwortung. "Was jeder einzelne tun kann? Sehr viel: Verantwortung übernehmen. Und im Fall von Unrecht entscheiden: Da mache ich nicht mit!"

Frage: Was jetzt? Ist mein Geld weg?

123recht.net: Einen Anspruch auf die rabattierten Produkte haben Sie nicht. Sie können den abgelaufenen Gutschein aber laut AGB von Groupon umtauschen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr von maximal 10 Euro können Sie andere Gutscheine bekommen, bis zum Kaufpreis ihres alten. Für diesen Umtausch haben Sie drei Jahre Zeit - also die gesetzliche Verjährungsfrist.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Kaufrecht Befristung von Geschenk- und Rabattgutscheinen