Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Erklärung Aussage vom Richter / Rechtsanwaltskosten

13.2.2018 Thema abonnieren
 Von 
Paul Dolus
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Erklärung Aussage vom Richter / Rechtsanwaltskosten

Hallo Leute,

kann mir jemand bitte kurz erklären, was diese Aussage vom Richter bedeutet (von einer Stellungsnahme):
Die Rechtsanwaltskosten der Prozessführung sind vorliegend als Kosten des Rechtsstreits von Ihnen zu zahlen.

Welche Rechtsanwaltskosten sind hier gemeint? Durch was ergeben sie sich?
Es fand kein Prozess statt. Vorgerichtliche Rechtsanwaltskosten wurden nicht geltend gemacht.

Gruß
Paul

-- Editiert von Paul Dolus am 13.02.2018 12:11

-- Editiert von Paul Dolus am 13.02.2018 12:11

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.11.2018 09:43:45
Status:
Lehrling
(1619 Beiträge, 538x hilfreich)

Zitat (von Paul Dolus):
Durch was ergeben sie sich?

Einreichung einer Klage z.B.

Zitat (von Paul Dolus):
Es fand kein Prozess statt.

Gut möglich, aber ein Verfahren wird ja irgendwie gestartet worden sein. Oder warum wurde ein Richter tätig?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mepeisen
Status:
Heiliger
(20753 Beiträge, 14280x hilfreich)

Und vor allem: War die Gegenseite überhaupt durch einen Rechtsanwalt vertreten?

Signatur:Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt.
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen