Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
509.096
Registrierte
Nutzer

Frage zu Überstunden

 Von 
bumsfallara
Status:
Beginner
(66 Beiträge, 34x hilfreich)
Frage zu Überstunden

Hallo liebes Forum,
man nehme an, ein AN arbeitet an einem normalen Wochentag regelmäßig 7,5 Stunden. Nun soll er einmal im Monat an einer Besprechung teilnehmen, die eine halbe Stunde vor seinem eigentlichen Arbeitsbeginn anfängt. Kann der AN ihm dann vorschreiben, wann er die halbe Stunde Mehrarbeit ausgleicht? Im Unternehmen herrscht keine Gleitzeitregelung, die täglichen Arbeitszeiten sind lediglich in einer Excel-Tabelle, die vom AG erstellt wurde, verzeichnet. Oder kann der AN an solch einem Tag dann einfach eine halbe Stunde eher in den Feierabend gehen, da seine tägliche Arbeitszeit laut Tabelle erreicht wurde? Der AG stellt sich vor, der AN solle an einem anderen Tag eine halbe Stunde später anfangen, da es für den AG so bequemer wäre.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Signatur:

bumsfallara

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Arbeitszeit Mehrarbeit Tag Feierabend


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Richter
(8519 Beiträge, 3905x hilfreich)

/// Kann der AN ihm dann vorschreiben, wann er die halbe Stunde Mehrarbeit ausgleicht?

Du meinst offenbar 'kann der AG ... vorschreiben'. Das nicht.
Andererseits muss AN Zeitausgleich im Benehmen mit dem AG nehmen und kann nicht einfach so gehen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen