Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
509.096
Registrierte
Nutzer

Händler/Hersteller verweigert Garantie

 Von 
Wasdas123
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Händler/Hersteller verweigert Garantie

Guten Tag,
ich habe mir vor einem Jahr ein Laptop gekauft. Das Gerät wurde in den letzten Monaten drei mal repariert, wobei jedes mal der selbe Fehler gefunden wurde. Zwei mal wurde es über den Händler repariert und einmal über den Hersteller, da ich mit den Ergebnissen des Händlers nicht zufrieden war. Bei der dritten Reparatur habe ich erwähnt, dass ich vom Kaufvertrag zurücktreten will, falls das Produkt wieder kaputt seien sollte.
Das Gerät wurde jedoch wieder repariert und sowohl Händler als auch Hersteller verweigern eine Gutschrift(Rücktritt). Der Händler meint, dass der Hersteller das Geld bezahlen muss und der Hersteller meint das selbe über den Händler.

Nun wollte ich fragen, ob ich überhaupt das Recht hab mein Geld zu verlangen und das Gerät zurückzugeben?
Falls ja, welcher der beiden Parteien muss mir das Geld geben?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geld Gerät Hersteller Tag


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.11.2018 09:43:45
Status:
Lehrling
(1618 Beiträge, 544x hilfreich)

Kaufvertragspartner ist der Händler.

-- Editiert von Tasti123 am 12.01.2018 18:37

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen