Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.740
Registrierte
Nutzer

Kosten ???

 Von 
Irony
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Kosten ???

mein fall liegt so, daß ich auf schmerzensgeld sowie entstandene kosten geklagt habe. nun ist es so, daß ich schmerzensgeld zugesprochen bekommen habe, sowie die anwaltskosten. warum werden dann die gerichtskosten dann trotzdem geteilt?! habe doch mit dem schmerzensgeld recht bekommen oder nicht??? auch die kosten für die anreise zum gericht etc. bekomme ich nicht.

das andere problem ist, daß ich einen gerichtsvollzieher beauftragen muß, da ich davon ausgehe, daß die person nicht freiwillig zahlen wird. wie kann ich verhindern, daß er seine wertgegenstände nicht vorher bei seinen eltern oder freunden unterbringt? ich weiß, daß er ein auto, einen pc und eine dvd-vhs-kombi besitzt, was ja pfändbar wäre.

was wäre am besten zu tun, damit er nicht alles wegschafft? wie kann ich sonst noch an mein geld kommen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geld Gerichtskosten Kosten


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1629x hilfreich)

warum werden dann die gerichtskosten dann trotzdem geteilt?!

Entweder kam ein Vergleich zustande (klingt aber nicht danach) oder Sie haben hinsichtlich des Streitwertes nur zur Hälfte obsiegt und daher auch 50% der Kosten zu tragen.
Es gibt allerdings auch weitere Fälle, in denen die Gerichtskosten geteilt werden können.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
RA DPMS
Status:
Praktikant
(998 Beiträge, 147x hilfreich)

Pfänden Sie das Konto. Das geht auch ins Blaue hinein...

Schöne Grüße

RA D.P.M. Sevriens
sevriens.net

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Irony
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

das bringt nix, wenn die person kein geld hat.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen