Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.648
Registrierte
Nutzer

Kündigung Untermietverhältnis

8.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Mitbewohner
 Von 
Ryder
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 1x hilfreich)
Kündigung Untermietverhältnis

Guten Morgen,

Ich wohne seit einem Jahr zur Untermiete in einer WG.
Seit einiger Zeit läuft es mit meinem Mitbewohner aber nicht mehr so gut und er hat mir gestern mitgeteilt, dass er mir kündigen wird. Er ist Hauptmieter.
Nun finde ich heute morgen vor meiner Tür ein Kündigungsschreiben.

"Hiermit kündige ich das Untermietverhältnis mit XY gemäß dem Untermietvertrag, fristgerecht mit 3-monatiger Kündigungsfrist zum 07.April.2008"

Datiert ist das Schreiben auf den 07.Januar.2008, mit Unterschrift des Mitbewohners und Platz für meine Unterschrift.

Meine Frage(n) nun:
Fristgerecht wäre doch eine Kündigung zum 30.April.2008, da der dritte Werktag diesen Monats schon vorbei ist oder?
Ist diese Kündigung denn wirksam, falls sie nicht fristgerecht sein sollte?
Wenn ich jetzt eine neue Wohnung finde, würde ich auch zum 07.April ausziehen, aber falls nicht hätte ich doch das Recht bis Ende April in der Wohnung zu bleiben?
Muss/Brauch ich das überhaupt zu unterschreiben?

Ich bin mir aber auch nicht mehr sicher, ob ich den Mietvertrag mit meinem Mitbewohner oder mit seiner Mutter abgeschlossen hatte. Ich hab den Vertrag damals in zweifacher Ausführung erhalten, beide Examplare unterschrieben und da der Vermieter noch nicht unterschrieben hatte, habe ich beide Exemplare zurückgegeben. Eine Kopie des Vertrages mit Unterschrift des Vermieters habe ich nie erhalten.
Existiert überhaupt ein Mietverhältnis?
Und falls seine Mutter Vermieterin ist, müsste dann die Kündigung von ihr kommen oder geht es auch wenn er mir kündigt?
Ich möchte einfach nur mit diesem hässlichen Kapitel abschließen und alles formgerecht und wasserfest haben.

Danke im Voraus für die Antworten

Ryder


Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Mitbewohner

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen