Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Meine Nachbarin deutet an ich hätte Vorlieben für kleine Jungs

22.4.2002 Thema abonnieren
 Von 
Muckymu
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Meine Nachbarin deutet an ich hätte Vorlieben für kleine Jungs

Hallo zusammen

Kleine Vorgeschichte:
Das Treppenhaus unseres Mehrfamilienhauses ist mit Blech verkleidet.
Gestern haben die Kinder aus unserem Haus und des Nachbarhauses sich einen Spass daraus gemacht, Steine dagegenzuwerfen.

Nachdem ich der Meute klargemacht habe, dass dies nicht so toll ist und ich wünsche, dass es unterbleibt, war erstmal Ruhe.

Kurz darauf ging´s wieder los und ich habe erneut über den Balkon gesehen wer das schon wieder ist.

"War´s der?" fragte die Mutter vom Nachbargrundstück.
Ein kurzer Disput über den Sachverhalt des Steineschleuderns.

"Und überhaupt, unterlassen Sie es in Zukunft meine Sohn zu fotografieren. Man hört ja immer wieder von Leute die mit kleinen Jungs ..."

Dazu sei gesagt, das ich wohl fotografiere, allerdings interessiert mich dabei der Müll und Dreck, der an der gemeinsamen Hecke liegt. Als einzigster Eigentümer in unserer Wohnanlage scheine ich auch der einzige zu sein, der noch ein wenig auf Ordnung schaut.

Eigentlich hätte mich dieser Vorwurf nicht so sehr gekratzt, wären da nicht einige Mitbewohner unseres Hauses herumgestande, mit denen ich aufgrung der o.g. Ordnungsliebe nicht besónders grün bin.

Soll ich gegen diese üble Nachrede einschreiten oder das alles ignorieren?

Für Meineungen wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Dominik

Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen