Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Mindestlohn bei Zeitarbeit?

 Von 
flierter
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 1x hilfreich)
Mindestlohn bei Zeitarbeit?

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage und zwar
A = arbeitsnehmer B= zeitarbeit C= andere Zeitarbeit

A hat ein Arbeitsvertrag gemäß Tarifvereinbarung CGZP/AMP bei B am 04.01.08 unterschieben.
A kriegt 6,50€ Stundenlohn Brutto.
Auf Anfrage bei B warum A nicht nach neuen gesetzlichen Mindestlohn von 7,31€ Stundenlohn bezahlt wird hat B die Antwort verweigert.
Ein Kollege von A hat berichtet dass er bei C den gesetzlichen Mindestlohn schon erhält.

meine Frage ist jetzt ob die Tarifvereinbarung CGZP/AMP sich an diesen Mindestlohn anschliessen muss oder nicht?
Schon mal danke im voraus.
Mfg

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
CGZP Mindestlohn Stundenlohn Thema


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2140x hilfreich)

Hallo, was für ein gesetzlicher Mindestlohn? Es gibt in Deutschland keinen gesetzlichen Mindestlohn.

Vermutlich unterliegt der Kollege einfach einem anderen Tarifvertrag. Im Entgelttarifvertrag des BZA ... hier klicken. (und dann rechts auf das pdf gehen) ist der Mindestlohn ab 2008 7,31 €, aber mit 'gesetzlich' hat das nichts zu tun.

MfG

Nachtrag: Hier die Tarifverträge CGZB/AMP http://www.amp-info.de/AMP-Tarifvertraege.121.0.html (das Geseiere mit HTML damits klickbar wird, spar ich mir jetzt mal)

-- Editiert von venotis am 06.01.2008 03:46:47

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
willi79
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 2x hilfreich)

Zu dem Thema hab ich einen interessanten Blogbeitrag zu diesem Thema gefunden.

Viele Grüße

Willi

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen