Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.923
Registrierte
Nutzer

Nachtrag

 Von 
Klausi
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Nachtrag

1984 hat mein Vater ein Testament handgeschrieben, in dem er nach dem Tode mein Bruder X auffordert, sein Geld unter den Geschwister aufzuteilen.
Auf trägen meines Bruder X machten meine Eltern im Jahr 1989 einen Notariellen Nachtrag, in dem sie mein Bruder X als Alleinerben einsetzten.

Wird ein Handgeschriebenes Testament durch ein Notariellen Nachtrag ungültig?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Bruder Eltern Geld Geschwister


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 214x hilfreich)

Hallo Klausi,

zumindest wird das alte Testament insoweit ungültig, als das neuere dem alten widerspricht (vgl. § 2258 BGB Durch die Errichtung eines Testaments wird ein früheres Testament insoweit aufgehoben, als das spätere Testament mit dem früheren in Widerspruch steht)
Auf die notarielle Form kommt es hier daher gar nicht an.

Gruß
MCNeubert

michael@neubert.com
www.MCNeubert.de

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen