Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.452
Registrierte
Nutzer

Notfall! Online Vertragsanfechtung!

 Von 
sasaedelstein
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Notfall! Online Vertragsanfechtung!

Hallöchen, ich bin ein bisschen verzweifelt und brauche ganz dringend Hilfe!

Ich habe in ein paar Tagen Referat über das Thema 'Anfechtung wegen Irrtums von Kaufverträgen mit Onlineshops' und ich finde irgendwie nichts, was die normale Anfechtung von der Online-Anfechtung unterscheidet.
Könnte mir jemand die Unterschiede aufzeigen? Außerdem habe ich noch eine andere Frage:

Ist die Anfechtung auf Seiten des Käufers in diesem Fall sinnvoll? Es scheint, als könnte alles einfach innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden durch simple Reklamation oder Widerrufung.

Vielen Dank für die Hilfe! Ich hoffe mir kann jemand Licht ins Dunkel bringen :3

LG Sasa

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frage Andere Fall Anfechtung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
fm89
Status:
Lehrling
(1522 Beiträge, 609x hilfreich)

Zitat:
ich finde irgendwie nichts, was die normale Anfechtung von der Online-Anfechtung unterscheidet.

Was daran liegen könnte, dass es gar keinen Unterschied gibt

Zitat:
Ist die Anfechtung auf Seiten des Käufers in diesem Fall sinnvoll? Es scheint, als könnte alles einfach innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden durch simple Reklamation oder Widerrufung.

Es kann in bestimmten Situationen sinnvoll sein - z.B. dann, wenn gar kein Widerrufsrecht besteht

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen