Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.542
Registrierte
Nutzer

Pflichtteil , Hausrat, persönliche Sachen

 Von 
Fragerin99
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 1x hilfreich)
Pflichtteil , Hausrat, persönliche Sachen

Hallo liebe Mitglieder,
ich habe eine Frage zum Pflichtteil - gehören Hausrat und persönliche Gegenstände dazu?
Wenn ja, kann der Erblasser per Testament diese Sachen an bestimmte Personen vererben?
Es handelt sich um Sachen von geringem Wert, das meiste wird wohl entsorgt werden.
Es geht nur darum, nicht jede Gabel einzeln aufführen zu müssen, da die pflichtteilberechtigte Person wegen allem klagen wird. Da geht es nicht um Werte, sondern um Hass.
Wie kann man das in einem Testament regeln?
Vielen Dank für eure Hilfe.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Pflichtteil Testament vererben Anspruch


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5054 Beiträge, 3308x hilfreich)

Zitat:
ich habe eine Frage zum Pflichtteil?

Einen Pflichtteilsanspruch (die Hälfte des gesetzlichen Erbteils in bar) hat der Berechtigte, wenn dieser "enterbt" wurde.
Zitat:
- gehören Hausrat und persönliche Gegenstände dazu

Nein, der Pflichtteilsanspruch ist immer ein Anspruch in bar.
Zitat:
Wenn ja, kann der Erblasser per Testament diese Sachen an bestimmte Personen vererben?

Ja.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Patience!
Status:
Beginner
(98 Beiträge, 21x hilfreich)

Zitat (von cruncc1):
Zitat:

Zitat:
- gehören Hausrat und persönliche Gegenstände dazu

Nein, der Pflichtteilsanspruch ist immer ein Anspruch in bar.

der Hausrat wird aber angerechnet.
Der Erblasser kann diese Dinge per Testament an andere vererben,
der Enterbte hat keinen Anspruch auf bestimmte Gegenstände,
der Wert ist bei der Berechnung des Pflichtteil-Anspruchs dennoch zu berücksichtigen,
der Anspruch ist in Geld auszubezahlen.
Das gilt wohl auch für die einzelne Gabel, so sie von Wert ist, es könnte ja eine goldene sein,
im Zweifel, also im Streitfall, glaube ich nicht, dass es dem Erben obliegt darüber zu urteilen, ob der Hausrat einen geringen Wert hatte, siehe auch BGB § 2314, Auskunftspflicht des Erben



-- Editiert von Patience! am 17.04.2018 09:11

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen