Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.767
Registrierte
Nutzer

Rückgaberecht trotz gebrochenem Garantiesiegel?

10. November 2008 Thema abonnieren
 Von 
MHansemann
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Rückgaberecht trotz gebrochenem Garantiesiegel?

Hallo,
angenommen, Käufer A kauft bei einem Internetversandhaus ein Notebook, das nach lediglich einer Woche plötzlich nicht mehr hochfährt. Die Hersteller-Hotline empfiehlt ihm, das Gerät aufzuschrauben, um das Gerät zurückzusetzen (Entfernen der CMOS-Batterie).
Dabei muss ein Garantiesiegel gebrochen werden. Der Käufer macht diesen Umstand dem Telefonberater deutlich, der jedoch sagt, dass Garantiesiegel könne getrost gebrochen werden, da es für den deutschen Markt sowieso keinerlei Auswirkungen auf die Gewährleistung habe. Obwohl dem Käufer dies seltsam vorkommt, entschließt er sich dennoch, das Gerät zu öffnen, da es wichtige Daten enthält und er bereits über Erfahrungen mit PC-Innenleben verfügt.

Der Eingriff bringt jedoch nicht den gewünschten Erfolg, also muss ein schwerwiegenderer Defekt vorliegen. Käufer A informiert sich weiter und erfährt, dass es sich wohl um einen häufig vorkommenden Fehler des Produkts handelt. Eine Reparatur beim Hersteller würde zudem mindestens 14 Tage dauern. Daher will Käufer A das Gerät jetzt an den Händler zurückgeben und kündigt seinen Widerrufswillen an (innerhalb der 14-Tages-Frist).
Als der Händler jedoch von dem gebrochenen Siegel erfährt, verweigert er die Rücknahme.

Ist der Händler dazu berechtigt, oder muss er das Gerät dennoch zurücknehmen (da der Bruch eines Garantiesiegels in Deutschland die Gewährleistung nicht berührt)?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße

Marit Hansemann

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.958 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.626 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen