Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.542
Registrierte
Nutzer

Sonnenschutz/ Rollo zwischen Fenster gesteckt

 Von 
go381297-34
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Sonnenschutz/ Rollo zwischen Fenster gesteckt

Guten Tag,

ich habe in einem von mir gemieteten Zimmer, den Stoffteil von einem Rollo (baumwollänlicher Stoff) zwecks Sonnenschutz auf ein Fenster gelegt ( Stoffteil hing an beiden Enden runter) und das Fenster geschlossen. Hat der Vermieter, das Recht mich dazu aufzufordern dies zu entfernen?

Mit freunlichen Grüßen

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vermieter Zimmer recht Entfernen


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Spezi-2
Status:
Bachelor
(3911 Beiträge, 1951x hilfreich)

Du hat vergessen ?? mitzuteilen, wem was gehören soll ?
Was ist Mietsache und was ist Mietereigentum ?

-----------------
"Meine Beiträge sind keine juristischen Ratschläge, sondern sollen dem Erfahrungsaustausch dienen."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
go381297-34
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Laut Vertrag hab ich das Zimmer gemietet, Rollo hab ich selber gekauft.

Meinst du das?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Spezi-2
Status:
Bachelor
(3911 Beiträge, 1951x hilfreich)

Wenn dein Rollo durch das geschlossenen Fenster beschädigt wird, ist das dein Bier und hat den Vermieter nicht zu interessieren.
Wen dein Rollo aber das Fenster beschädigten kann, ist es das Eigentum des Vermieters was beschädigt wird und der kann Einwände erheben.

-----------------
"Meine Beiträge sind keine juristischen Ratschläge, sondern sollen dem Erfahrungsaustausch dienen."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen