Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
543.042
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

USA Wiedereinreise

3.8.2011 Thema abonnieren
 Von 
martje
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 1x hilfreich)
USA Wiedereinreise

hey,


wir sind gerade in californien mit einem ganz normalen 90tage touristen visa. wollen noch nach mexiko und fragen uns ob das ganze innerhalb der 90 tage passieren muss oder ob wir nach einem bestimmten zeitraum (1-2monate?) wieder neu einreisen können, also in den usa nochmal 90 tage bekommen.
also die konkrete frage:
wieviel zeit muss zwischen aus und wiedereinreise in die usa vergehen um neue 90tage zu bekommen?
und welche länder gelten als ausreise?

danke und lieben gruss aus der sonne, martje

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Steffen Meier
Status:
Lehrling
(1530 Beiträge, 1133x hilfreich)

Regel:
Die Wiedereinreise in die USA aus Mexiko, Kanada (und Karibik Anreinerstaaten) muss innerhalb von 90 Tagen nach der 1. Einreise in die USA erfolgen.
Die 90-Tage Frist beginnt erst wieder neu, wenn man die USA bzw. Anreinerstaaten physikalisch verlassen hat (z.B. nach Europa, Asien oder Brasilien etc.).

Hintergrund: Die USA möchte so vermeiden, dass Touristen durch einen kurzen Trip nach Mexiko oder Kanada sich quasi so lang - wie man will - in den USA bleiben können. Der Fachbegriff dafür lautet Visa-Run!

Das ist auch eine böse Falle:
Wer z.B. aus Deutschland für 6 Monate nach Mexiko und zurück Deutschland fliegt (mit Umsteigen in den USA), dem wird die Fluggesellschaft selbst auf dem Hinflug (Deutschland - USA) nicht an Bord lassen, denn dem Passagier fehlt eben das Ticket, wonach Dieser die USA + Anreinerstaaten innerhalb von 90 Tagen wieder verlässt.

quote:
wieviel zeit muss zwischen aus und wiedereinreise in die usa vergehen um neue 90tage zu bekommen?

Es reicht streng genommen auch aus, einen Tag in Europa, Asien etc. gewesen zu sein, damit die Uhr wieder von vorne beginnt.
Allerdings kann ein solches Reiseverhalten den US-Einreisebeamten stutzig machen.

quote:
und welche länder gelten als ausreise?

Ein genaue Liste habe ich nicht. Die Ausreise nach Kanada, Mexiko und Karibik Anreinerstaaten gilt offiziell NICHT als Ausreise aus den USA, damit die 90-Tage Frist wieder von vorne beginnt.

Es existiert eine Lösung:
Ein Visum für die USA!
Bei Offenlegung der Reisepläne und der besonderen Erfordernisse, die USA erneut nach 90 Tagen aus Mexiko aus zu besuchen, sollte einem Visum als deutscher Staatsangehöriger nichts im Wege stehen.


-----------------
" "

-- Editiert am 03.08.2011 07:45

-- Editiert am 03.08.2011 07:49

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Lifeguard
Status:
Student
(2875 Beiträge, 1297x hilfreich)

Lass dir ein B1 Visum (etwa 100€ ;) in deinen Pass Kleben, und du hast die nächsten 10 Jahre Ruhe.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12313.09.2012 15:30:27
Status:
Praktikant
(935 Beiträge, 288x hilfreich)

quote:
Die Ausreise nach Kanada, Mexiko und Karibik Anreinerstaaten gilt offiziell NICHT als Ausreise aus den USA,

Echt? Uns wurde dort(IO) gesagt Bahamas sind bereits eine echte Ausreise. Man muß bei der Einreise ja auch wieder zum Immigration Officer.

-----------------
" Gruss aus Offenbach"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.668 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.870 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.