Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
533.461
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Andreas Wehle
seit 2012 bei
123recht.de
Rechtsanwalt

Andreas Wehle

Charlottenstr. 14
52070 Aachen

Tel: 0241 - 53809948
Fax: 0241 - 538099489
Web: http://www.rechtsanwalt-andreaswehle.de
E-Mail:
Rechtsanwalt Andreas Wehle ist seit 2012 bei 123recht.de und bietet Online Beratung.

Antwort in max. 48h ab 202€

Jetzt beraten lassen

Bewertungen von Andreas Wehle

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Umsatzsteuer bei Rechnungen in die USA für Server Co-Location Service in Deutschland
Steuerrecht | 29.11.2019 | Einsatz: € 220,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Danke für die schnelle Bearbeitung. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Versicherbarkeit in der gesetzlichen KV nach Rückkehr aus der Schweiz
Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht | 18.11.2019 | Einsatz: € 55,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Herr Wehle hat meine klare Ja/Nein Frage sehr kompetent und ausführlich beantwortet. Etwas bedauerlich nur, dass das FeA-Team erst dann zu antworten bereit war nachdem ich mein Angebot 2x nachgebessert habe: "Die Komplexität der Frage erfordere das". Die Antwort war letztlich wie erwartet: "Nein, es gibt tatsächlich keine Alternative." «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Vielen Dank für Ihre Bewertung. Ich möchte jedoch anmerken, dass es sowas wie ein FeA-Team nur gibt, wenn Sie hier eine Flatrate buchen, alle sonstigen Fragen werden von rechtlich eigenständigen Anwälten für eigene Rechnung beantwortet und die müssen sich das Recht hier Fragen zu beantworten erkaufen. So Sie gewillt oder dazu in der Lagen sind mit Ihrem AG eine einjährige Verminderung von Arbeitszeit oder Entgelt oder ein unbezahltes Stundenkontingent zu vereinbaren und so unter die JAEG rutschen, sollte auch der Einstieg in eine Pflichtversicherung in der gKV möglich sein. Viel Erfolg und herzliche Grüße aus Aachen RA A. Wehle «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Arbeitsrecht/Pausenregelung
Arbeitsrecht | 20.11.2019 | Einsatz: € 60,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Meine Anfrage wurde innerhalb kurzer Zeit sehr ausführlich, und noch wichtiger, gut verständlich beantwortet. Natürlich bin ich kein Jurist, aber in der Argumentation hat sich das alles sehr kompetent und überzeugend angefühlt. Insgesamt war es ein Genuss auf höchster Ebene. Nicht zuletzt vom Preis/Leistungsverhältnis: Unschlagbar. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Einkommensteuer bei Nießbrauch
Erbrecht | 30.10.2019 | Einsatz: € 52,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Hallo, ichbin mit der Antwort sehr zufrieden. Allerdings wollte ich noch eine Zusatzfrage stellen. Das ist mir nicht gelungen: ich bin immer wieder auf der Eingangsseite gelandet. Was habe ich falsch gemacht? MfG «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Vielen Dank für ihre Bewertung. Das hat wohl noch immer nicht geklappt mit der Nachfrage. Ich hatte Ihr Anliegen an 123recht weitergegeben und von dort Rückmeldung erhalten, dass man sich an Sie wenden wollte. Bitte richten Sie doch Ihre Nachfrage direkt an mich. Mit freundlichen Grüßen aus Aachen RA A. Wehle «

Anwalt Direktanfrage
10.07.2019 | Einsatz: € 120,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Dank der ausführlichen Beratung konnte ich nach Auslaufen meines ALG-Bezugs sofort Krankengeld beziehen. Dadurch habe ich kein Geld eingebüßt, und es ist auch keine Versicherungslücke zwischen ALG-Bezug und Rentenbezug entstanden. Top Job von RA Wehle «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Vielen Dank für die tolle Rückmeldung und Ihre Bewertung. Manchmal lohnt es sich mal für eine Behörde gearbeitet zu haben. Schade, dass Sie nun aus meinem Tätigkeitsbereich herausfallen werden, das SGB VI gehört leider nicht zu meinen Tätigkeitsbereichen. Freundliche Grüße nach Sachsen RA A. Wehle /Aachen «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Kauf einer Anlageimmobilie durch Eheleute zu gleichen Teilen, Schenkungssteuer
Steuerrecht | 18.10.2019 | Einsatz: € 123,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Herr Rechtsanwalt Wehle hat extrem schnell und pointiert mein Anliegen bearbeitet. Dabei hat er nicht nur meine Fragestellung beantwortet, sondern auch eine andere Vorgehensweise angestoßen, die ggf. zielführend sein könnte. Sehr empfehlenswert, vielen Dank! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Anzeige Erbschaft
Erbrecht | 14.10.2019 | Einsatz: € 25,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Sehr schnell ausfürhlich und hilfreich beantwortet. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Erbrechtsfrage neu
Erbrecht | 17.09.2019 | Einsatz: € 100,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Wenn man den Dialog liest zwischen mir und dem Anwalt, dann ist klar, dass der Anwalt sich ein bisschen vertan hat. Zum Glück gibt er das auch zu später, aber produktiv ist sowas natürlich nicht. Von daher etwas kritisch bewertet von mir. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Wir haben eine GBR die wir auflösen wollen
Gesellschaftsrecht | 12.09.2019 | Einsatz: € 60,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Sehr zu empfehlen klar und deutlich formuliert. Vielen Dank «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Spekulationsfrist / Spekulationssteuer bei Immobilientausch
Steuerrecht | 02.09.2019 | Einsatz: € 50,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Hallo Herr Wehrle, vielen Dank für die schnelle Antwort. EIne Rückfrage habe ich jedoch noch ; was wären denn solche "Befreiungsvoraussetzungen" die ich überhaupt erfüllen könnte (außer die Wohnung 10 Jahre halten oder selber einziehen)? «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Fristen nach Hofübergabe für Spekulations- u. Schenkungssteuer
Steuerrecht | 14.08.2019 | Einsatz: € 93,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Vielen Dank für die fundierte Beantwortung der Frage. Spätestens nach unsere Nachfrage konnten wir den Sachverhalt gut einschätzen. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Übernahme Bestattungskosten für Ex-Schwiegermutter aus 1. Ehe Anfang 1980
Erbrecht | 15.08.2019 | Einsatz: € 40,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Die äußerst schnelle Rückmeldung hat mir Mut gemacht, die Angelegenheit jetzt weiter in die Hand zu nehmen. Ich bedanke mich sehr dafür. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Wechsel des Anwaltes nur für Einreichung Vergleichsbeschluss möglich? Anwaltskosten?
Mietrecht, Wohnungseigentum | 14.08.2019 | Einsatz: € 60,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Verjährt Rückforderung der Unfallkasse bei Hinterbliebenenrentr?
Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht | 17.07.2019 | Einsatz: € 51,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Ich bin sehr zufrieden, da meine Frage sachlich einleuchtend und zügig beantwortet wurde! Danke! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Pflichten und Kostenerstattung für Nachlasshelfer
Erbrecht | 17.07.2019 | Einsatz: € 35,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Die Antwort zielte genau auf den richtigen Hintergrund ab und die entstandene Nachfrage wurde ebenfalls in den richtigen Kontext gerückt. Das Ganze gut verständlich und nachvollziehbar. Eine sehr gute Hilfe. Vielen Dank! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Kündigung der Wohnung
Mietrecht, Wohnungseigentum | 09.07.2019 | Einsatz: € 52,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Ich bin sehr zufrieden, auf ganzer Linie Empfehlenswert. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Umgang mit Reinvestitionen bei Kryptowährungen
Steuerrecht | 22.05.2019 | Einsatz: € 100,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Stellungnahme vom Anwalt:
» Vielen Dank für Ihre Bewertung. Da Sie selbst nicht einmal wissen, aufgrund welches Vertrages Sie etwas hingeben um daraus ggf. etwas von Gewinnen wieder zurück zu erhalten. Wie soll da eine abschließende steuerliche Rechtsberatung erfolgen? Insgesamt ein sehr dubioses Geschäft, das so wie es hier dargestellt wurde, jedenfalls KEIN privates Veräußerungsgeschäft im Sinne der §§ 22, 23 EStG darstellt, da es keine direkte Gegenleistung für die Hergabe der Investitionen gibt. Viel Erfolg damit. Freundliche Grüße aus Aachen «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Immobilie verschenken
Hauskauf, Immobilien, Grundstücke | 22.05.2019 | Einsatz: € 60,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Von der Antwort war ich sehr begeistert, allerdings bei der Nachfrage knapp und kurz. Schade...Da war wohl das Geld aufgebraucht. «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Sehr geehrte Ratsuchende, nein das Geld war nicht aufgebraucht, es erschien jedoch von meiner Seits, dass alle Fragen beantwortet wurden. Soweit etwas unter Marktwert verkauft wird, wird der Rest verschenkt oder aber die Parteien agieren von vorherein mit Hilfe des Marktwertes und teilen diesen in Kauf und Geschenk. Für beides benötigen Sie eine notarielle Beurkundung. Dort erhalten Sie auch viele Ratschläge zu Gestaltungsmöglichkeiten des zu beurkundenden Vertrages. Freundliche Grüße aus Aachen «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Grundstücksverkauf mit Generalvollmacht, Zustimmung Miterben
Erbrecht | 26.04.2019 | Einsatz: € 70,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Alle Fragen beantwortet. Ich kann den Anwalt nur empfehlen. Vielen Dank. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Eröffnungsbilanz GmbH i.G.
Steuerrecht | 22.04.2019 | Einsatz: € 35,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Verständliche schnelle Antwort. Vielen Dank! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Grundstückserwerb gegen Gold / Betriebsvermögen
Steuerrecht | 16.04.2019 | Einsatz: € 186,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Schnelle und verständliche Antwort. Mein Rechtsproblem wurde beantwortet und auch noch Alternativen aufgezeigt. 5 Sterne, sehr gut «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Warenlieferung eines digitalen Produkts nach Österreich und Schweiz
Steuerrecht | 19.02.2019 | Einsatz: € 50,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Umsatzsteuer / sales-tax bei Rechnung an einen Kunden in Kalifornien
Steuerrecht | 29.01.2019 | Einsatz: € 80,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Verschiebung der Zahlung von ALG1
Arbeitsrecht | 10.01.2019 | Einsatz: € 100,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» RA Wehle hat mir kompetent und verständlich weitergeholfen. Er ist sehr freundlich, so sass ich ihn ohne EInschränkung gern weiter empfehle. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Gründung einer GBR durch Eigentümer und Nießbraucher?
Gesellschaftsrecht | 10.12.2018 | Einsatz: € ***

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Leider wurden auf Fragen die nicht gestellt wurden sehr ausführliche Antworten gegeben. Die Kernfragen wurden aber kaum oder nur mit Hinweis auf Gesetzliche Fundstellen beantwortet. Schade! «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Schade, dass Sie das so sehen, aber dennoch vielen Dank für Ihre Bewertung. Nicht immer passt es und nicht immer werden Fragestellungen so verstanden, wie sie gemeint sind und oft werden Antworten und Hinweise nicht für bare Münze genommen. Ich hoffe dennoch Ihnen klar gemacht zu haben, dass Sie sich nicht hinter einer GbR ohne Nennung deren Gesellschafter verstecken können. Mit freundlichen Grüßen RA Wehle «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Steuern bei Überweisung von Erbe zwischen D/A/CH und BRA
Erbrecht | 19.11.2018 | Einsatz: € ***

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Stellungnahme vom Anwalt:
» Vielen Dank für Ihre Bewertung. Schade, dass ich Sie nicht so recht überzeugen konnte, bitte vergessen Sie nicht, dass ich das Recht nicht gemacht habe nachdem Sie die Erbschaftssteuern zu zaheln haben. Woher Sie Ihre ursprüngliche Idee der Pflicht zur Steuerentrichtung haben ist auch nicht so ganz nachvollziehbar. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Rechtsanwaltskosten Geschäftsgebühren Verfahrensgebühren Erhöhung wg x Auftraggebern
Anwaltsrecht, Gebührenrecht | 13.11.2018 | Einsatz: € ***

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Gewerbesteuer bzw. Schenkungssteuer Übertragung Miteigentum Immobilie an Ehegatten
Hauskauf, Immobilien, Grundstücke | 08.11.2018 | Einsatz: € ***

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Sehr schnelle Antwort, die Rückfrage klärte dann auch den Rest. Eine Frage wurde nicht beantwortet oder vielleicht nur übersehen. Insgesamt zufrieden. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Änderung Geschäftszweck GmbH
Steuerrecht | 26.10.2018 | Einsatz: € ***

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Nachhilfetätigkeit anmelden?
Steuerrecht | 21.08.2018 | Einsatz: € ***

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

123
« ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Rechtsanwalt Andreas Wehle ist seit 2012 bei 123recht.de und bietet Online Beratung.

Antwort in max. 48h ab 202€

Jetzt beraten lassen