Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
513.358
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Willy Burgmer
seit 2012 bei
123recht.de
Rechtsanwalt

Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer

Vorstadt 42
41812 Erkelenz

Tel: 02435 - 6114416
Tel: 0174 - 9994079
Fax: 02435 - 6114417
Web: http://www.rechtsanwalt-burgmer.de
E-Mail:
Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer ist seit 2012 bei 123recht.de und bietet Online Beratung.

Antwort in max. 48h ab 77€

Jetzt beraten lassen

Bewertungen von Willy Burgmer

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Anspruch auf Karenzentschädigung?
Gesellschaftsrecht | 11.04.2019 | Einsatz: € 80,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Vielen Dank für Ihre schnelle und kompetente Auskunft. Ihre exakten Antworten machen mich sicher und lassen mich besser schlafen :-) Auf jeden Fall empfehle ich Sie gerne weiter! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Rückgabe eines leasing--PKW
Kaufrecht | 10.04.2019 | Einsatz: € 50,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Darauf wbin ich auch selbst gekommen. Keine Anwort auf meine Frage. Danke nie wieder «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Das war mein Antwort: "Im Prinzip ja. Denn der gemischt typische Leasingvertrag enthält Elemente des Mietvertrags, der bei bei Rückgabe nach ordnungsgemäßem Gebrauch den Ist-Zustand als vertragsgemäß ansieht. Das heißt vorliegend, dass sich der Leasinggeber einen bei der sog. Naturalrestitution üblichen Abzug "Neu für Alt" gefallen lassen muss." Ok, dann also im Klartext: Sie können Ihren Gegenvorschlag mit Erfolgsaussicht machen oder einen entsprechend deutlichen Abschlag von der geforderten Summe verlangen, falls Ihre Felgen und Reifen vom Händler nicht akzeptiert werden. Frdl. Grüße Willy Burgmer - Rechtsanwalt «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Geruchsbelästigung in Treppenhaus und Wohnung – E-Zigarette? Anspruch auf Abhilfe?
Mietrecht, Wohnungseigentum | 17.03.2019 | Einsatz: € 75,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Sehr ausführliche Antwort, auch auf eine Nachfrage hin noch einmal. Schnelle Hilfe (an einem Sonntagmittag!) und verständlicher Text. Der Anwalt wirkt interessiert und hilfsbereit, nimmt das Anliegen ernst. Ich würde ihn jederzeit wieder beauftragen und kann mich nur herzlich bedanken! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Verjährungsfrist bei Täuschung - Hochschule NRW
Schule, Hochschule, Prüfungen | 05.04.2019 | Einsatz: € 100,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Besten Dank - auch für für die ausführliche Beantwortung der Nachfrage. Ich fühle mich jetzt bestens informiert. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Autokauf - Käufer ändert seine Meinung
Vertragsrecht | 05.04.2019 | Einsatz: € 76,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Vielen Dank!! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
"doppelte" Grundschuldeintragung vom Kreditgeber gefordert
Hauskauf, Immobilien, Grundstücke | 04.04.2019 | Einsatz: € 86,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
An der Ampel zur Rede gestellt
Verkehrsrecht | 04.04.2019 | Einsatz: € 50,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Alles drin was man braucht. Danke «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Vollstrckung
Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung | 25.03.2019 | Einsatz: € 48,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Stellungnahme vom Anwalt:
» Besten Dank für Ihre positive Bewertung: In jüngerer Zeit hat der Gesetzgeber die Möglichkeit einer einvernehmlichen Vermeidung der nachteiligen Vollstreckungsfolgen erweitert: Vielleicht hilft Ihnen das hier weiter: § 802b ZPO Gütliche Erledigung; Vollstreckungsaufschub bei Zahlungsvereinbarung (1) Der Gerichtsvollzieher soll in jeder Lage des Verfahrens auf eine gütliche Erledigung bedacht sein. (2) Hat der Gläubiger eine Zahlungsvereinbarung nicht ausgeschlossen, so kann der Gerichtsvollzieher dem Schuldner eine Zahlungsfrist einräumen oder eine Tilgung durch Teilleistungen (Ratenzahlung) gestatten, sofern der Schuldner glaubhaft darlegt, die nach Höhe und Zeitpunkt festzusetzenden Zahlungen erbringen zu können. Soweit ein Zahlungsplan nach Satz 1 festgesetzt wird, ist die Vollstreckung aufgeschoben. Die Tilgung soll binnen zwölf Monaten abgeschlossen sein. (3) Der Gerichtsvollzieher unterrichtet den Gläubiger unverzüglich über den gemäß Absatz 2 festgesetzten Zahlungsplan und den Vollstreckungsaufschub. Widerspricht der Gläubiger unverzüglich, so wird der Zahlungsplan mit der Unterrichtung des Schuldners hinfällig; zugleich endet der Vollstreckungsaufschub. Dieselben Wirkungen treten ein, wenn der Schuldner mit einer festgesetzten Zahlung ganz oder teilweise länger als zwei Wochen in Rückstand gerät. Viel Erfolg, mit freundlichen Grüßen Ihr Willy Burgmer - Rechtsanwalt «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Darf Verkäufer vom Kunden die EC-Karte einbehalten?
Generelle Themen | 26.03.2019 | Einsatz: € 60,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Top! Gerne wieder. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Schadensersatz bei Verzug des Bauunternehmers - Hauskauf
Schadensersatz | 21.03.2019 | Einsatz: € 70,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Tätlicher Angriff mit vorsätzlicher Körperverletzung
Strafrecht | 26.03.2019 | Einsatz: € 47,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Rechtsanwalt Herr Burgmer konnte mir weiterhelfen. Der Kontakt war freundlich, zuvorkommend und schnell. Herrn Burgmer kann ich sehr weiterempfehlen. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Fehlerhafte Stromzählerzuordnung
Mietrecht, Wohnungseigentum | 21.03.2019 | Einsatz: € 75,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Klare und juristisch fundierte Antwort! Danke! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Bezeichnung der AfD bzw. AfD-Wähler als "brauner Schmutz/Dreck" (CSU)
Strafrecht | 18.03.2019 | Einsatz: € 50,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Sehr gute und ausführliche Antwort. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Baugenehmigung für Speicherausbau im 4-Familienhaus (LBO Baden-Württemberg)
Baurecht, Architektenrecht | 15.03.2019 | Einsatz: € 66,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Danke. Prima und leicht verständlich. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Einstellung in den Polizeidienst
Arbeitsrecht | 09.03.2019 | Einsatz: € 60,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Kompetente Beratung. Herzlichen Dank! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Kosten Abwasseranschluss
Hauskauf, Immobilien, Grundstücke | 01.03.2019 | Einsatz: € 80,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Der Rechtsanwalt hat sowohl meine Frage , als auch die Nachfrage umgehend und ausführlich beantwortet.Er hat mir sehr geholfen.Ich kann dieses Portal nur empfehlen,bin sehr zufrieden.Das einzige ,ich finde es als Nichtjurist anstrengend Gesetzestexte zu lesen und zu verstehen,hätte mir daher eine für Laien leicht verständliche Zusammenfassung gewünscht. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Sehr geehrte Damen und Herren Hier Kaufrecht
Kaufrecht | 04.03.2019 | Einsatz: € 98,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Besten Dank für ihre Klaren Aussagen. Hat mir sehr geholfen. Somit bin ich auf der Sicheren Seite. Besten Dank. «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Besten Dank für Ihre positive Bewertung. Sie sind auf der sicheren Seite und müssen sich in nichts hineinziehen lassen, was Sie nicht wollen. Ohne Notar geht beim Hausverkauf gar nichts. So will es der Gesetzgeber. MfG Ihr Willy Burgmer - Rechtsanwalt «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Beweissicherung
Baurecht, Architektenrecht | 26.02.2019 | Einsatz: € 35,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Der Anwalt hat mir sehr geholfen 5*; Antwort war zuerst teilweise nur für Juristen zu entschlüsseln, doch nach der Nachfrage voll i.o. 5*, Antwort auf meine Frage war ausführlich genug 5*; Anwalt sehr freundlich 5* ich kann ihn bedenkenlos weiter empfehlen 5* «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Verkauf mehrerer Mietwohnungen, Vertrag
Hauskauf, Immobilien, Grundstücke | 27.02.2019 | Einsatz: € 100,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Rundum zufrieden. Verständlich und auf alle wesentlichen Punkte eingegangen. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Beleidigung/Nötigung durch anderen KFZ-Führer
Verkehrsrecht | 20.02.2019 | Einsatz: € 50,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Die Antwort war ausführlich und dennoch konzentriert in seiner Beratung. Auf spezielle Bedenken wurde sehr gut eingegangen, sodass ich mich hervorragend beraten fühlte. Ein Rechtsanwalt, dem ich vertrauen kann! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Mietminderung Cateringfirma wg. Stromversorgungsmangels
Mietrecht, Wohnungseigentum | 23.02.2019 | Einsatz: € 52,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Fristlose Kündigung in der Probezeit
Arbeitsrecht | 16.02.2019 | Einsatz: € 78,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» TopAntwort mit Rechtsgrundlagen, sodass auch die Umsetzung leicht fällt! «

Anwalt Direktanfrage
06.02.2019 | Einsatz: € 190,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Die Beratung hat mir viel geholfen, vielen Dank ! «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Besten Dank für Ihre positive Rückmeldung. Schreiben Sie mir gerne, wenn es etwas Neues gibt. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Willy Burgmer - Rechtsanwalt «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Fehlende Gemeinnützigkeit
Vereinsrecht | 17.02.2019 | Einsatz: € 51,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Kündigung falsches Datum
Arbeitsrecht | 17.02.2019 | Einsatz: € 60,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» sehr gute , verständliche und auch schnelle Antwort. Vielen Dank ! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Anbau an ein Haus + neue Garage
Baurecht, Architektenrecht | 14.02.2019 | Einsatz: € 66,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Anrechnung Berufs und Betriebszugehörigkeit als ehemaliger Zeitsoldat
Arbeitsrecht | 07.02.2019 | Einsatz: € 75,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Antwort erfolgt zum größten Teil aus dem zitieren bestehender Urteile ohne den vollen Sachverhalt der in der Eingangsfrage ausführlich dargelegt wurde erfasst zu haben. Auf die Nachfrage erfolgte eine Aussage die gegenteilig zur ersten Aussage war und mir nicht wirklich Klarheit verschafft hat. Obwohl ich ausdrücklich um eine Beratung gebeten hatte, von einem Anwalt der sich mit dem Soldatenversorgungsgesetz auskennt wurde auf die Spezialitäten und Fallstricke dieses Gesetzes in meinem Fall nicht wirklich eingegangen. Sorry aber in diesem Fall kann ich nur sagen hier hat jemand die schnelle Mark machen wollen und ich als Kunde stehe am Ende mit der selben Unsicherheit wie am Anfang da. Daher nicht zu empfehlen! «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Der Fragesteller verwechselt offensichtlich die Qualität der Beratung mit dem erwünschten Ergebnis, das ihm "nicht weitergeholfen hat." Ich kann aber das Gesetz nicht ändern sondern die Rechtslage an dem unbestimmten Rechtsbegriff des "zeitlichen Zusammenhangs" ausrichten und - da spezifisch einschlägige Rechtsprechung im gegebenen Rahmen nicht ersichtlich ist - eine summarische Einschätzung liefern. Dergestalt, dass der nicht zwingende Überhang durch Überschreiten den Studienzeit nicht angerechnet werden wird. Die berufsbezogen notwendige Regelstudienzeit, auch wenn sie 1 Jahr über die Freistellung ging, halte ich vom Sinn und Zweck des § 8 SVG - der ja auch ein anspruchsvolles Studium ermöglichen soll - für anrechenbar, wenn ein Gericht den notwendigen zeitlichen Zusammenhang erkennt. Das aber verlässlich zu prognostizieren, ist nicht Sache des Anwalts sondern ist dem Urteil eines Gerichts vorbehalten. «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Rücktritt vom Kaufvertrag einer Heizung nach dreimaliger Reparatur (Nachbesserung)
Kaufrecht | 06.02.2019 | Einsatz: € 40,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Stellungnahme vom Anwalt:
» Sie sollten dringend Ihr Urteil revidieren. Denn: Sie geben eine "Heizungsanlage" vor, die Sie als "Gesamtpaket bestellt haben" und in welche Sie nach drei verschiedenen, jedoch fehlgeschlagenen Nachbesserungen ggü. dem Hersteller und der LIeferkette kein Vertrauen mehr haben. Darauf bezog sich meine Antwort, die Sie dann mit einer einzelnen Entscheidung des OLG Naumburg in Frage stellen, die in der Literatur kaum Widerhall gefunden hat und sich damit befasst, ob die drei Reparaturfälle auf den Defekt einer oder mehrerer Zündspulen zurückzuführen sind. Jeder Fall ist anders und kann nicht auf eine Heizungsanlage ohne weiteres übertragen werden. Denn die Spannweite der Unzumutbarkeit und damit die Zahl der Nachbesserungen kann von 1 bis mehr als drei variieren, wie das in der sehr kasuistische Rechtsprechung – also nicht nur des OLG Naumburg - nachzulesen ist: „Die Unzumutbarkeit kann sich ferner aus der Art der Mangelhaftigkeit ergeben. Weist die Kaufsache mehrere verschiedene Mängel auf, wird etwa die Nachbesserung idR unzumutbar sein, weil das Vorliegen weiterer, noch unentdeckter Mängel zu befürchten ist (BGH NJW 2013, 1523 Rn. 24 ff. – Montagsauto; Bitter/Meidt ZIP 2001, 2114 [2117]; (BeckOK BGB/Faust, 48. Ed. 1.11.2018, BGB § 440 Rn. 39-48) Oder auch: "Eine Abweichung von der Vermutung kann ferner bei besonders leicht oder besonders schwer zu behebenden Mängeln geboten sein (NK-BGB/Büdenbender Rn. 15; vgl. auch BGH NJW 1998, 677 [678]). Bei letzteren lassen auch zwei Fehlversuche nicht auf die Inkompetenz des Verkäufers zur Mangelbehebung schließen (BGH NJW 2007, 504 Rn. 15; OLG Saarbrücken BeckRS 2011, 7665). Bei Ersteren kann uU schon ein einziger Fehlversuch den Verkäufer als unfähig zur Mangelbehebung erscheinen lassen. Ähnlich Palandt-Weidenkaff § 440 Rn 8. Qu.: (BeckOK BGB/Faust, 48. Ed. 1.11.2018, BGB § 440 Rn. 33-38) Sie können weder erwarten, noch ist es geschuldet, dass mit Ihrem Einsatz und im Rahmen der Plattform die seh «

Anwalt Direktanfrage
30.01.2019 | Einsatz: € 75,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Herr Burgmer ist ein sehr freundlicher und sympathischer Rechtsanwalt und hat ein grosses Fachwissen. Meine Fragen werden von Ihm stets mit Geduld und auch so, dass es jeder Laie versteht beantwortet. Die Rechtslage wird mir von ihm immer verständlich dargelegt. Rechtsanwalt Burgmer ist ein super Anwalt. Einen solchen Anwalt muss man weit suchen. Darum von mir ein rieses Kompliment an Sie Herr Rechtsanwalt Burgmer! «

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Nachbarrecht NRW Bagatelle?
Nachbarschaftsrecht | 01.02.2019 | Einsatz: € 50,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Sehr kompetente, schnelle und äußerst zuverlässige Bearbeitung unser Anliegen. Wir empfehlen Herrn Rechtsanwalt Burgmer uneingeschränkt weiter. «

123
« ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer ist seit 2012 bei 123recht.de und bietet Online Beratung.

Antwort in max. 48h ab 77€

Jetzt beraten lassen