Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
513.585
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Bianca Vetter
seit 2009 bei
123recht.de
Rechtsanwältin

Bianca Vetter

HSV Rechtsanwälte GbR
Marktstraße 17 / 19,
70372 Stuttgart

Tel: 0711-7223-6737
Fax: 0711-7223-6738
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
4,8/5
58 Bewertungen Was ist das?
» Ein guter Tipp war der Anruf, daraufhinwurde auf die Forderung verzichtet. «
4,6 für eine Frage auf Frag-einen-Anwalt.de

Schwerpunkte

Kurzprofil

Ich bearbeite in unserer Kanzlei neben den genannten Schwerpunktgebieten auch das Jugenstrafrecht und das Zwangsvollstreckungsrecht.

Aufgrund unserer Kooperationskanzleien, können wir Ihre Angelegenheit auch bei der Wahrnehmung von Terminen außerhalb des Großraumes Stuttgart, bearbeiten und Sie vertreten.

Logo
Rechtsanwältin

Bianca Vetter

Marktstraße 17 / 19,
70372 Stuttgart

Tel: 0711-7223-6737
Fax: 0711-7223-6738
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
  • Sprachen:

    Englisch
  • Mitgliedschaften:

    HSV Rechtsanwälte GbR

Neueste Beratungen von Bianca Vetter

Mein Mann hat Pfändungen - wie kann ich mein Vermögen schützen?
Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung | 05.04.2019 | 25 Aufrufe | €60,00

Verjährt oder nicht?
Strafrecht | 21.03.2019 | 53 Aufrufe | €50,00
Sehr geehrte Damen und Herren, 2010 hatte ich einen schweren Unfall und lag im Krankenhaus. In der Zeit hat mein Schwager eine Anwältin für mein Unfal...

Verfahrensverschleppung bei Unterhaltsabwehrklage
Familienrecht | 06.11.2018 | 67 Aufrufe | €45,00
Hallo, gegen einen bestehenden Unterhaltstitel geht der Unterhaltsverpflichtete (Deutscher mit Wohnsitz Ausland) mit einer Unterhaltsabwehrklage vo...

Weitere Beratungen »

Frag-einen-Anwalt Antwort von Bianca Vetter abonnieren!

Ratgeber von Bianca Vetter

  • Kindesunterhalt für Volljährige?
    Leserwertung: 5,0/5,0
    von 8 Lesern bewertet

    von RAin Bianca Vetter | Experteninterviews | 03.04.2019
    Wann müssen Eltern ihren volljährigen Kindern Unterhalt zahlen? / Minderjährige Kinder sind unterhaltsberechtigt. Entweder leben sie bei ihren Eltern und werden dort versorgt, oder der getrennte Elternteil überweist, dem betreuenden Elternteil monatlich den Unterhalt. Aber was ändert sich, wenn das Kind volljährig wird? Wir fragen bei Rechtsanwältin Bianca Vetter nach.
  • Neuerungen beim Kindesunterhalt ab dem 01. Januar 2018
    Leserwertung: 4,5/5,0
    von 2 Lesern bewertet

    von RAin Bianca Vetter | Familienrecht | 09.01.2018
    Beträge der Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2018 geändert / Seit dem 01.01.2018 gilt eine neue Düsseldorfer Tabelle beim Kindesunterhalt. Es wurden dabei die Zahlbeträge und auch die Eingruppierung des Einkommens, welches bei der Berechnung des zu zahlenden Kindesunterhaltes maßgebend ist, geändert.
  • Prüfung von Angaben bei Unterhaltsangelegenheiten
    Leserwertung: 4,5/5,0
    von 2 Lesern bewertet

    von RAin Bianca Vetter | Familienrecht | 05.09.2017
    Genaue Prüfung von Angaben wichtig Bei Unterhaltsangelegenheiten ist es wichtig, dass die Rechtsanwältin oder der Rechtsanwalt genauestens darauf Acht gibt, dass die notwendigen Angaben zur Berechnung des Unterhaltes gemacht werden und dass auch entsprechende Unterlagen übersandt werden. ...
Weitere Ratgeber »

Bewertungen von Bianca Vetter

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Verjährt oder nicht?
Strafrecht | 21.03.2019 | Einsatz: € 50,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Weitere Bewertungen »

Weitere Anwälte der Kanzlei oder Bürogemeinschaft

Daniel Hesterberg
seit 2009 bei
123recht.de
Rechtsanwalt
70372 Stuttgart
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Preis: 60 €
ZUM KANZLEIPROFIL »

Empfehlungen von Kollegen

Rechtsanwalt/Rechtsanwältin
Mit der Kollegin Vetter arbeite ich im Rahmen einer Kanzlei-Kooperation zusammen und kann sie uneingeschränkt in alle Rechtsbereichen empfehlen, in denen sie tätig ist.

Schwerpunktdetails

Familienrecht
Neben Scheidungsverfahren mit Folgesachen auch Vertretung bei Kindschaftssachen (Unterhalt, Sorge..) ...

Strafrecht
Verteidigung von Tätern sowie Vertretung von Opfern (auch zivilrechtlich) einer Straftat ...

Insolvenzrecht
Hauptsächlich im Bereich der außergerichtlichen Schuldenbereinigung ...

alle Schwerpunktdetails »