Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
553.775
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Valeska Tkotsch
seit 2020 bei
123recht.de
Rechtsanwältin

Valeska Tkotsch

Abeggstraße 2
65193 Wiesbaden

Tel: 061194585385
Fax: 061194586782
Web: http://www.kanzlei-tkotsch.de
E-Mail:
Rechtsanwältin Valeska Tkotsch ist seit 2020 bei 123recht.de und bietet Online Beratung.

Antwort in max. 48h ab 152€

Jetzt beraten lassen

Schwerpunkte

Kurzprofil

Ich praktiziere seit 2017 auf den Gebieten des Arbeits- und Sozialrechts in Wiesbaden. Die Spezialisierung auf die vorgenannten Rechtsgebiete habe ich bereits in meinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mainz vorgenommen und konnte meine Kenntnisse sodann im juristischen Vorbereitungsdienst (Landgerichtsbezirk Wiesbaden) vertiefen.

Während meiner mehrjährigen Vollzeittätigkeit im Schuldnerfachberatungszentrum (SFZ) habe ich mich außerdem sowohl praktisch als auch wissenschaftlich intensiv mit Zwangsvollstreckungs- und Verbraucherinsolvenzrecht auseinandergesetzt und verfüge somit über umfangreiche Fachkenntnisse in den Bereichen Gehalts- und Kontenpfändungen sowie auch auf dem Gebiet der Forderungsüberprüfung.

Als Anwältin biete ich Ihnen ein fundiertes und umfassendes Beratungsangebot an, das stets die neuesten Rechtsentwicklungen berücksichtigt. Ich erarbeite maßgeschneiderte Lösungsstrategien für Ihre Fragestellungen und bleibe dabei für Sie transparent und nachvollziehbar. Sie werden von mir vertrauensvoll und offen sowohl über Chancen als auch über die Risiken informiert.

Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!

Logo
Rechtsanwältin

Valeska Tkotsch

Abeggstraße 2
65193 Wiesbaden

Tel: 061194585385
Fax: 061194586782
Web: http://www.kanzlei-tkotsch.de
E-Mail:
  • Sprachen:

    Deutsch

Neueste Beratungen von Valeska Tkotsch

Insolvenzverfahren....
Insolvenzrecht | 31.07.2020 | 29 Aufrufe | €25,00
Inkassounternehmen schickten mir Hauptforderungen und deren Gebühren. Da ich Mahnbescheid widersprechen werde, werden sie vorm Amtsgericht klagen m...

Weiterhin Anspruch auf ALG1 trotz Ablehnung Erwerbsminderungsrente -Widerspruch
Sozialrecht | 10.07.2020 | 56 Aufrufe | €25,00
Die BA hat mein ALG1 zum 20.04.20 eingestellt. Begründung: Meine Erwerbsminderungsrente, die ich am 02.10.19 beantragt habe, wurde NUR wegen einem feh...

Ist das Kündigungsschreiben rechtswirksam?
Mietrecht, Wohnungseigentum | 25.06.2020 | 99 Aufrufe | €35,00
Sehr geehrte Damen und Herren, ich erhielt die Kündigung meines Mietvertrages mit folgendem Inhalt: -------------------------------- "Sehr geehrt...

Weitere Beratungen »

Frag-einen-Anwalt Antwort von Valeska Tkotsch abonnieren!

Ratgeber von Valeska Tkotsch

  • Der Gesetzesentwurf zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens
    Leserwertung: 4,3/5,0
    von 4 Lesern bewertet

    von RAin Valeska Tkotsch | Insolvenzrecht | 29.07.2020
    Der von der Bundesregierung veröffentlichte Gesetzesentwurf sieht eine verkürzte Verfahrensdauer zur Erlangung der Restschuldbefreiung von 3 Jahren für Anträge ab dem 01.10.2020 vor. / Die aktuelle Gesetzesfassung der Insolvenzordnung (InsO) sieht derzeit noch eine reguläre Frist von 6 Jahren zur Erlangung der Restschuldbefreiung vor. Daneben sind in § 300 InsO Verkürzungstatbestände ...
  • Rechtsprechung zur Pfändbarkeit der Corona-Soforthilfen
    Leserwertung: 5,0/5,0
    von 3 Lesern bewertet

    von RAin Valeska Tkotsch | Verfahrensrecht | 25.06.2020
    Das LG Köln (Beschl. vom 23.04.2020, Az.: 39 T 57/20 – justiz.nrw.de) hat entschieden, dass Corona Soforthilfen auf Antrag vor dem Vollstreckungszugriff der Gläubiger geschützt werden können / Hintergrund der Entscheidung war folgender Sachverhalt: Der Schuldner erhielt eine Zahlung aus dem Bundesprogramm «Corona-Soforthilfen für Kleinstunternehmen und Selbständige» ...
  • Die P-Konto Reform
    Leserwertung: 5,0/5,0
    von 1 Lesern bewertet

    von RAin Valeska Tkotsch | Insolvenzrecht | 08.06.2020
    PKoFoG – die Fortentwicklung des Kontopfändungsschutzes / Auf Grundlage der Ergebnisse der Evaluierung des Gesetzes zur Reform des Kontopfändungsschutzes durch das iff e.V. wird das Recht zum P-Konto fortentwickelt. Hierzu hat die Bundesregierung einen Gesetzesentwurf veröffentlicht, der zahlreiche Neuerungen und Klarstellungen zum Kontopfändungsschutz enthält. ...
Weitere Ratgeber »

Schwerpunktdetails

Inkassorecht
Ich berate Sie gerne in allen Bereichen des allgemeinen Zivilrechts. Insbesondere unterstütze ich Sie bei der Abwehr rechtswidriger Inkassokosten und ...

Insolvenzrecht
Im Zusammenhang mit rechtlichen Fragestellungen rund um das Thema Verbraucherinsolvenzrecht kann ich Ihnen kompetente Rechtsberatung bieten. Gerne bin ...

Sozialrecht
Meine Beratungsangebot auf dem Gebiet des Sozialrechts erstreckt sich insbesondere auf die Bereiche des Krankenversicherungsrechts (SGB V), des Arbeit ...

alle Schwerpunktdetails »

Rechtsanwältin Valeska Tkotsch ist seit 2020 bei 123recht.de und bietet Online Beratung.

Antwort in max. 48h ab 152€

Jetzt beraten lassen