Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
513.502
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Bernd Fleischer
seit 2008 bei
123recht.de
Rechtsanwalt

Bernd Fleischer

Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz

Jungfernstieg 40
20354 Hamburg

Tel: 040 / 414 37 59 00
Fax: 040 / 414 37 59 10
Web: http://www.rosepartner.de
E-Mail:

Schwerpunkte

Kurzprofil

Dr. Bernd Fleischer ist geschäftsführender Gesellschafter der Kanzlei ROSE & PARTNER in Hamburg. Er ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz.

Gemeinsam mit einem Team von Rechtsanwälten und Steuerberatern betreut er überwiegend mittelständische Mandanten aus dem In- und Ausland.

Zu den Schwerpunkten der wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei gehören:

- Gesellschaftsrecht: GmbH, GbR, KG, AG (Aktienrecht), Gesellschafterstreit
- Unternehmensnachfolge, Erbrecht: Testament, Erbfall, Erbstreit, Vermögensnachfolge, Stiftung
- Gewerblicher Rechtsschutz: Markenrecht, Kartellrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Medienrecht, IT-Recht
- Internationales Recht, insbesondere Italien und Polen (deutsch-italienische Kanzlei, deutsch-polnische Kanzlei)
- Steuerberatung: Jahresabschlüsse, Steuererklärungen, Buchhaltung, Steuerstrafrecht
- Familienrecht: Scheidung, Scheidungsanwalt, Ehevertrag, Kinder
- Arbeitsrecht: Arbeitsvertrag, Kündigung, Kündigungsschutzklage, Abmahnung, Betriebsrat

Von den Büros in Hamburg, Berlin und Mailand können grundsätzlich alle genannten Rechtsgebiete bearbeitet werden.

Logo
Rechtsanwalt

Bernd Fleischer

Jungfernstieg 40
20354 Hamburg

Tel: 040 / 414 37 59 00
Fax: 040 / 414 37 59 10
Web: http://www.rosepartner.de
E-Mail:

Volle Datenschutzerklärung

  • Sprachen:

    Englisch, Französisch, Italienisch
  • Mitgliedschaften:

    ROSE & PARTNER - Rechtsanwälte Steuerberater

Ratgeber von Bernd Fleischer

  • DSGVO 2019 – Das Jahr der Kontrolle steht an
    von RA Bernd Fleischer | Datenschutzrecht | 01.03.2019
    Datenschutzbehörden drohen mit Sanktionen und Bußgeldern / Im Mai 2018 wurde die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirksam. Die Verordnung sieht vor, dass datenschutzrechtliche Verstöße mit hohen Bußgeldern sanktioniert werden können. Dennoch kommen deutsche Unternehmen der Einhaltung beziehungsweise der Umsetzung der DSGVO nicht nach – zu diesem Ergebnis kommt ...
  • Aufsichtsbehörde verhängt milde Strafe wegen Verstoß gegen DSGVO
    Leserwertung: 5,0/5,0
    von 1 Lesern bewertet

    von RA Bernd Fleischer | Datenschutzrecht | 08.01.2019
    Erstes DSGVO-Bußgeld verhängt / Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI) hat kürzlich das erste Bußgeld wegen eines Verstoßes gegen die Datenschutzgrundverordnung verhängt. Die Aufsichtsbehörde reagierte damit auf einen DSGVO-Verstoß des sozialen Netzwerks „Knuddels“. Die Plattform war Ziel eines Hackerangriffs ...
  • Schmerzensgeld im Rahmen der DSGVO
    Leserwertung: 5,0/5,0
    von 1 Lesern bewertet

    von RA Bernd Fleischer | Datenschutzrecht | 05.12.2018
    Die unlautere Zusendung von Werbung / Die Datenschutzgrundverordnung wurde im Mai 2018 wirksam. Seither wurde eine Abmahnwelle befürchtet, die allerdings bislang ausblieb. Dies könnte sich aber zukünftig ändern, da das Amtsgericht Diez sich kürzlich als erstes deutsches Gericht mit Schadensersatzansprüchen aufgrund von unzulässiger Werbung per Mail beschäftigen musste. ...
Weitere Ratgeber »

Kanzleimitteilungen

Wirtschaftskanzlei ROSE & PARTNER LLP mit neuem Standort in München | 28.06.2017
ROSE & PARTNER LLP hat eine neue Niederlassung in München eröffnet. Die Kanzlei für Wirtschaftsrecht und Steuerrecht reagiert damit auf die zunehmenden Mandatsverhältnisse mit Unternehmen aus dem süddeutschen ...[mehr]

Alle Mitteilungen »

Schwerpunktdetails

Erbrecht
Testament, Schenkung, Pflichtteil & Enterbung, Erbstreit, Erbschaftsteuer, Testamentsvollstreckung ...

Gesellschaftsrecht
Gründung von Gesellschaften, Gesellschafterstreit, Kündigung von Gesellschaftern, Geschäftsführern ...

Arbeitsrecht
Kündigung, Abmahnung, Arbeitsvertrag, Betriebsrat, Kündigungsschutzklage, Arbeitsverhältnis ...

alle Schwerpunktdetails »