Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.389
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

123recht.de rechtliches Wörterbuch


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z 

GbR

Die Gesellschaft des bürgerlichen Rechts ist die einfachste der Personengesellschaften und sozusagen deren Mutter. Sie ist weitverbreitet, viele Gesellschaften des bürgerlichen Rechts sind allerdings nicht als solche zu erkennen, da oft der Zusatz GbR weggelassen wird. Es muss mindestens zwei Gesellschafter geben. Sobald die GbR sich kaufmännisch (vgl. Kaufmann) betätigt, handelt es sich um eine OHG. Die GbR ist im BGB geregelt. Die GbR ist formlos und war bislang nicht rechtsfähig. Der BGH änderte jedoch im Januar 2001 seine bisherige Rechtsprechung und stellte fest, dass die Gesellschaft als solche klagen und verklagt werden kann

Zurück