Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.455
Registrierte
Nutzer

Forum Grundgesetz Threadlöschung

25. November 2010 Thema abonnieren
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2858 Beiträge, 1115x hilfreich)
Forum Grundgesetz Threadlöschung

Wo ist denn der Thread "Ist die BRD noch ein Staat?" im Forum Grundgesetz geblieben?

Wenn die sachlichen und sinnvollen Widerlegungen der Reichsspinnerargumente dadurch mitgelöscht werden, ist doch klar, daß in ein paar Tagen oder Wochen derselbe alte Murks wieder neu aufgewärmt wird - und man kann dann noch nicht mal darauf hinweisen "alles schon hier widerlegt".

Das war irgendwie keine schlaue Aktion vom Admin. Vor allem, wo der Thread schon Monate alt ist und auch keine bösartigen Inhalte hatte...

Wenn alle Threads zu dem Thema unmittelbar nach Eröffnung gelöscht würden, könnte ich das ja noch verstehen, aber so konsequent ist 123recht.net dann auch wieder nicht.

Also wird schon bald wieder ein neuer Thread monatelang drin stehen, in dem zum 398. mal dieselben döseligen Reichsspinnerargumente wieder gebracht werden...

-----------------
""

Notfall?

Notfall?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Einschätzung vom Anwalt erhalten.
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



14 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
justice005
Status:
Unparteiischer
(9542 Beiträge, 2329x hilfreich)

hmm... Keine Ahnung, was da die Intension für eine Löschung war. Vielleicht will 123recht nicht, dass das Forum unseriös wirkt, weil solche ein Unfug monatelang diskutiert wird. Ich persönlich sah es aber auch nicht als schlimm an, zumindest hätte ich es stehen lassen.

Wenn man richtig konsequent sein will, müsste auch der Unfug von Rupp gelöscht werden....

Solange sich aber genügend Leute finden, die seriös und sachlich und vor allem mit Engelsgeduld die tatsächliche Rechtslage erläutern, müsste es eigentlich ausreichend gewährleistet sein, dass der unbefangene Leser sich eine eigene Meinung bilden kann.

-----------------
"justice"

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
zzrelo
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 7x hilfreich)

na ja

wenn ein thread, der bestenfalls von drei vier hanseln bestritten wurde über siebentausend klicks hat, dann sollte sein löschen schon einen kurzen kommentar des admins wert sein. unabhängig vom gebotenen inhalt gibt es ja wohl eine themenbezogene interessenslage. die wird mit löschen nicht bedient, schließen reicht auch.

daneben sei mal erwähnt, dass mein geliebter zwillingsbruder zackzack ebenfalls gesperrt wurde. der einzige im thread der sich konsequent der diskussion zu aktuellen reichskaspern und ihrer rolle und bedeutung entzogen hat.
da ich meine meinung zu zensur schon im thread geäußert habe, wurde ich auch da bedauerlicher weise nur bestätigt.
leider falsche strategie. die, die idelogisch diese ecke besetzen, werden so nur in ihrer meinung bestärkt. offen mögliche regelungsmängel anzusprechen ist die alternative.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
zzrelo
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 7x hilfreich)

quote:
wenn ein thread, der bestenfalls von drei vier hanseln bestritten wurde über siebentausend klicks hat, dann sollte sein löschen schon einen kurzen kommentar des admins wert sein.


bin ja geübt im selberzitieren ...;)

lieber admin, soll ich es noch mal umformulieren?
ich meine, wegen einer antwort ...

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2858 Beiträge, 1115x hilfreich)

quote:
dass mein geliebter zwillingsbruder zackzack ebenfalls gesperrt wurde. der einzige im thread der sich konsequent der diskussion zu aktuellen reichskaspern und ihrer rolle und bedeutung entzogen hat


Eigentlich war es ja vielmehr zackzacks permanentem Geseiere zu verdanken, daß der Thread überhaupt von 7 auf 20+ Seiten aufgebläht wurde.

quote:
offen mögliche regelungsmängel anzusprechen ist die alternative


Nur ging es zackzack ja erkennbar nicht um eine offene Diskussion seiner Überlegungen, sondern nur um das Plazieren einer möglichst kritikfrei gehaltenen Meinung (welche er in typischer Crank-Manier zum "Fakt" hochstilisierte), wobei er die Kritikfreiheit durch allerlei Nebelkerzen, Metadiskussion und sinngemäße Sprüche wie "ich will gar nicht darüber diskutieren, ich stelle nur fest" zu erreichen versuchte.

Damit hat er dann erfolgreich den Ursprungs-Thread (in dem echte Reichskasper mit echten Reichskasperargumenten auftraten und von den Forenstammusern widerlegt wurden) abgeschossen - Ziel erreicht.
Wäre es ihm nur um seine Argumente gegangen, hätte er einen eigenen Thread aufgemacht.

Stattdessen sieht man immer wieder, daß alte Kasperthreads erneut zugemüllt werden, bis der Admin sie irgendwann löscht - und die Reichsspinnerfraktion hat ihr Ziel erreicht und für die Nichtstammgäste im Forum wieder eine "weiße Weste".

Genau deswegen sehe ich solche Löschungen ja auch als kritisch an.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort


#6
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2858 Beiträge, 1115x hilfreich)

quote:
Sachlichkeit konnte ich hier kaum entdecken


Nach der Löschung kann ich dir ja nicht mehr das Gegenteil beweisen. :(

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
zzrelo
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 7x hilfreich)

lieber admin,

auf die abermalige polemik von sps gehe ich nicht ein, da sie hier nicht hingehört.
das ist doch der threat für anliegen ans forum?
sehr gut, meins habe ich formuliert, aber der löschadmin schreibt nicht mit mir.
ich hätte aber gerne einen rhetorischen gegner, der nicht nur die löschtaste beherrscht, sondern die anderen tasten, also die mit den buchstaben, auch.
läßt sich da was machen?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort


#9
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2858 Beiträge, 1115x hilfreich)

Ein Thread dazu genügt nun wirklich, lieber Freeman.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Ed Wood
Status:
Schüler
(344 Beiträge, 247x hilfreich)

Jetzt ist der Thread "Selbstverwaltung" weg.

Schon irgendwie schade, ich finde es immer sehr interessant zu beobachten, was für geistige Verrenkungen manche Leute machen und auf was für irrwitzige Argumentationsketten die kommen, um die BRD für nichtig zu erklären oder sich zumindest von ihr abseits zu stellen.

Ich finde, so etwas sollte man als Anschauungsobjekt stehenlassen. ;)

-----------------
"Vor Gericht und auf See sind wir alle in Gottes Hand."

1x Hilfreiche Antwort


#12
 Von 
justice005
Status:
Unparteiischer
(9542 Beiträge, 2329x hilfreich)

@ Admin:

Ich finde es schade, dass der Thread weg ist, allerdings hätte ich als Admin den Thread schon lange dicht gemacht und verhindert, dass noch endlos weiter diskutiert wird. Es ist nämlich schon längst alles gesagt gewesen.

Warum werden derartige Threads gelöscht, anstatt sie einfach zu schließen ????

@ Kopfnuss

Das hier ist kein staatliches Forum, sondern ein Forum einer privatrechtlich organisierten Firma. Deshalb (!) kann hier zensiert werden, wie der Admin Lust und Laune hat. Das hat nichts mit "Diktatur" und ähnlichem zu tun.



-----------------
"justice"

1x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2858 Beiträge, 1115x hilfreich)

quote:
Sperrt oder löscht doch mal den SPS mit dem müll den er mit einbaut! Seine Argumente sind gelegentlich sehr gut, aber seine Art sich Auszudrücken gehört mehr in den Bereich der Kanalisation


Ich habe hier immerhin noch keine rassistischen und ausländerfeindlichen Sprüche abgelassen, du hingegen im gelöschten Thread sehr wohl.

Und wenn man dich beim Lügen erwischt (etwa weil du behauptest, in der HLKO oder SHAEF stehe X, wenn dort in Wahrheit Y steht), dann mußt du dir auch gefallen lassen, als Lügner bezeichnet zu werden. Wenn dir das nicht paßt, dann lüg halt nicht so dreist.

quote:
Aber Zensur ist ein mittel der Hilfslosigkeit und kommt in jeder guten Diktatur oder Monarchie vor!


Nach meiner Erfahrung findet die heftigste, geradezu stalinistische "Zensur" in den Echokammern der linken und rechten Spinner vor, die überhaupt keine abweichende Meinung in den Kommentaren zulassen.

Hier durften sich Kopfnuss und andere Reichsspinner ja immerhin schon in mehreren ellenlangen Threads austoben. Dann "Zensur" zu brüllen, nachdem sie mit rassistischen Sprüchen die Löschung provoziert zu haben, ist schon mehr als zynisch.

Lieber Kopfnuss, versuche doch mal, in einem Reichsspinnerforum (oder einer anderen selbsternannten "Plattform kritischen Denkens", egal ob rechts oder links) zu schreiben "ist doch gar nicht klar, was nun der legitime Staat ist". Da wirst du nicht mal veröffentlicht, wenn du nicht ins Horn "nur das DR, nur das DR, nur das DR" trötest.

quote:
Warum können wir nicht dazu beitrage das ein Thread diese Menschen aufklärt?


Aufgeklärt wurden wir ja durch dich bisher nur darüber, was für Leutchen hier frei herumlaufen. ;)
Und daß man offenkundig auch als Ausländer nicht von Ausländerfeindlichkeit frei ist und strammer "doitsch" sein kann als jeder Deutsche.

quote:
Selbst Wohlhabende Personen die eigentlich keine sonderlichen Probleme habe, reagieren mittlerweile unangemessen! Weigern sich z.Bsp. Kfz. Steuern zu Zahlen, weil die BRD kein Staat sei


Und was passierte denen vor Gericht? Das Finanzamt versteht gar keinen Spaß.

Vielleicht macht diesen "wohlhabenden Personen" ja mal jemand die Firma dicht, weil ihr BRD-deutscher Gewerbeschein dann ja wohl auch ungültig ist... ;)

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.369 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.771 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen