20 Tage Urlaub

11. Mai 2007 Thema abonnieren
 Von 
tobi-langer
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 3x hilfreich)
20 Tage Urlaub

Hallo,

folgendes Problem stellt sich für mich.

Ich habe vor 3 Wochen einen Arbeitsvertag unterzeichnet wo "unter § 5 Urlaub" folgender Satz geschrieben steht.

Der Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers beträgt im Einklang mit den gestzlichen Bestimmungen 20 Arbeitstage im Kalenderjahr.

Nun fand ich im Internet unter Urlaubsgesetz einen mindest Urlaubsanspruch von 24 Tagen im Jahr.

http://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/bistum/information/arbeitswelt/mav_verwaltung/pdf/texte/urlaubsgesetz.pdf

Kann ich meinen Arbeitsgeber auf dieses Gesetzt hinweisen und 4 Tage mehr Urlaub fordern?
Mein Arbeitgeber ist Privat und gehört keiner Gewerkschaft an.

Wäre über Nachricht dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

-----------------
" "

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
fragensteller0815
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 15x hilfreich)

Die 24 Arbeitstage pro Jahr beziehen sich auf Arbeitsverhältnisse mit einer 6-Tage-Woche (Montag - Samstag). 24 Werktage sind hier 4 Wochen (4 x 6 Tage).

Bei Arbeitsverhältnissen mit einer 5-Tage-Woche (Montag - Freitag) beträgt der Urlaub also nur 20 Arbeitstage pro Jahr (4 x 5 Tage), bei Arbeitsverhältnissen mit einer 4-Tage-Woche 16 Arbeitstage pro Jahr (4 x 4 Tage) usw.



-- Editiert von infoservicewelt am 11.05.2007 17:04:13

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
tobi-langer
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 3x hilfreich)

achso,

da ich eine 5 Tage Woche habe, ergibt sich also ein max. Urlaubsanspruch von 20 Tagen.

ich danke für die schnelle Antwort und wünsche ein gutes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen



-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.286 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen