45 Stunden pro Woche Arbeitszeit

10. Mai 2021 Thema abonnieren
 Von 
Steffen1975123
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
45 Stunden pro Woche Arbeitszeit

ist ein Arbeitsvertrag mit 45 Stunden pro Woche, also 5 x 9 Stunden, zulässig ?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(15230 Beiträge, 5854x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12321.03.2022 17:40:03
Status:
Lehrling
(1312 Beiträge, 177x hilfreich)

Nein, dauerhaft ist dies nicht zulässig.

https://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/BJNR117100994.html

§ 3 Arbeitszeit der Arbeitnehmer
Die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden.
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(15230 Beiträge, 5854x hilfreich)

... dann teil' doch Mal 45/6.
Damit ist der Ausgleich gegeben.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Kalanndok
Status:
Lehrling
(1508 Beiträge, 242x hilfreich)

45 Stunden geteilt durch 6 Werktage (ja, Samstag ist ein Werktag) macht 7,5.
D. h. die 9 Stunden von Mo bis Fr gleichen sich durch die 0 Stunden am Samstag regelmäßig aus.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(15230 Beiträge, 5854x hilfreich)

... daraus folgt: die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit kann (bis zu) 48 Stunden sein; die tatsächliche Höchstarbeitszeit pro Woche darf 60 Stunden nicht überschreiten und dann muss der Durchschnitt wieder herbeigeführt werden.

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
guest-12321.03.2022 17:40:03
Status:
Lehrling
(1312 Beiträge, 177x hilfreich)

@blaubär/Kalanndok

OK, ihr habt natürlich Recht, ich hatte mich mit dem Ausgleich über den Nicht-Arbeitstag am Samstag vertan.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.974 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.601 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen