Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.220
Registrierte
Nutzer

5 oder 6 Tage Urlaub pro Woche?

28. Juli 2011 Thema abonnieren
 Von 
tutmann
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 1x hilfreich)
5 oder 6 Tage Urlaub pro Woche?

Herr F. hat arbeitet täglich 8 Stunden und hat lt. Arbeitsvertrag eine 40-Stunden-Woche. Sind also jede Woche fünf Arbeitstage. Im Arbeitsvertrag werden 24 Tage Urlaub vereinbart. Sein Chef zieht im nun für zwei Wochen Sommerurlaub 12 Tage vom Urlaub ab, also sechs Tage je Woche. Ist dies korrekt? Bräuchte Herr F. nicht nur fünf Tage Urlaub in der Woche zu nehmen, da er eine 40-Stunden-Woche hat und täglich 8 Stunden arbeitet?

-- Editiert am 28.07.2011 09:30

-- Editiert am 28.07.2011 09:30

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14957 Beiträge, 5767x hilfreich)

beides kann richtig sein. es kommt darauf an, ob die 24 tage als werk- oder als arbeitstage deklariert sind. wenn sich der u-anspruch nur aufs burlg bezieht, sind 24 werktage gemeint, also mo-sa.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
tutmann
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 1x hilfreich)

Also im Arbeitsvertrag steht nur "Der Arbeitnehmer erhält 24 Tage Urlaub."

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14957 Beiträge, 5767x hilfreich)

dann sollten es arbeitstage sein. unklarheiten im vertrag würden zu lasten des AG gehen. also: widerspruch einlegen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.614 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.510 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen