Abwicklung bei Eigenkündigung, lange Fristen!

11. März 2010 Thema abonnieren
 Von 
Xiamen73
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Abwicklung bei Eigenkündigung, lange Fristen!

Hallo,

ich habe einen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben und beabsichtige nun meine jetzige Stelle zu kündigen. Ich habe eine sehr lange Kündigungsfrist von 6 Monaten. Da die neue Arbeitsstelle bei einem direkten Wettbewerber ist werde ich erfahrungsgemäß sofort nach Kündigung freigestellt werden. Die neue Stelle könnte ich auch relativ unverzüglich anfangen.

Hat jemand einen guten Rat bzw. auch eine ähnliche Situation gehabt, wie ich einerseits bald die neue Stelle antreten kann und gleichermaßen das gekündigte Verhältnis optimal abwickle (wenn da natürlich der eine oder andere Groschen abspringt bin ich auch nicht böse :-) ?

Vielen Dank für die Antworten!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8067x hilfreich)

http://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Freistellung.html#tocitem7

Es gibt viel zu beachten. Z.B.:Wenn eine Nebentätigkeit laut Arbeitsvertrag der Zustimmung des AG bedarf, ist wahrscheinlich nicht zu erwarten, dass dieser einer Tätigkeit bei einem Konkurrenzunternehmen während der Freistellung zustimmt.
Urlaub darf auch nicht in die Freistellungsphase fallen, denn während des Urlaubs darf man nicht arbeiten.


-----------------
"Wer kämpft, kann gewinnen. Wer nicht kämpft, hat schon verloren."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.235 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen