Änderung Arbeitsvertrag/Hier Gehalt

21. Juli 2009 Thema abonnieren
 Von 
guest-12314.07.2017 21:08:38
Status:
Beginner
(61 Beiträge, 0x hilfreich)
Änderung Arbeitsvertrag/Hier Gehalt

Hallo,
ich habe mal eine Frage, die im ersten Moment vielleicht verrückt klingt, die für mich aber dennoch einen tatsächlichen Hintergrund hat.

Also, ich bin Angestellter, in meinem Arbeitsvertrag steht klar und deutlich, daß auf diesen Vertrag kein Tarifvertrag angewandt wird.

Was wäre in dem Fall, wenn mein Gehalt erhöht werden sollte. Kann der Arbeitgeber das von sich aus machen oder aber, braucht er dafür mein Einverständnis? Wäre also ein Schreiben, in dem steht "sehr geehrte Frau......, wir erhöhen ihr monatliches Gehalt ab dem....::"lediglich ein Angebot des Arbeitgebers das zu machen oder aber, wäre durch das Schreiben der Vertrag rechtswirksam geändert?

Ich weiss, die Frage ist verrückt, die Beantwortung hätte aber für mich echt Sinn und würde mir weiterhelfen!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1992x hilfreich)

... in der tat würdest du einer solchen vertragsänderung zustimmen, sei es ausdrücklich (danke, prima!), sei es konkludent (indem du nicht widersprichst und das geld verbrauchst). verträge/vertragsänderungen müssen ja nicht notwendig schriftlich gemacht sein, sondern kommen auch durch mündliche vereinbarung, oder manchmal auch durch zeitliche abläufe zustande.

du könntest einer erhöhung auch widersprechen. z.b. wenn dich mehr geld womöglich an anderer stelle noch mehr geld kosten würde. ich habe seinerzeit der erhöhung des lehrgeldes widersprochen bzw. darauf verzichtet, weil dann die kindergeldzahlung gekappt worden wäre.

-- Editiert am 21.07.2009 16:14

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-2399
Status:
Schüler
(450 Beiträge, 299x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.651 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.493 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen