Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.999
Registrierte
Nutzer

Änderung des Arbeitsfeldes

11.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Frage Zustimmung
 Von 
TL_Marketing
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Änderung des Arbeitsfeldes

Hallo,

ich arbeite seit 2 Jahren alleine in der Marketing Abteilung als Manager. Bewältige alle Aufgaben und "leite" quasi die Abteilung.
Es wurde besprochen, dass ich Unterstützung bekomme, weil das Unternehmen so schnell wächst. Damit war ich einverstanden, habe mit es sogar gewünscht.
Nach meinem Urlaub komme ich wieder und es stellt sich heraus, dass die Person die mich unterstützen sollte nun als Marketing Leitung eingestellt worden ist und mein Vorgesetzter wird. Auf Nachfrage inwiefern sich dann meine Tätigkeit ändert wurde mir mitgeteilt, dass der Neue dann entscheiden wird wie die Aufgaben verteilt werden.
Meine Frage ist, können die das? Und dürfen die das ohne Vorwarnung oder Zustimmung?

Vielen Dank
TL

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frage Zustimmung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Bachelor
(3502 Beiträge, 1952x hilfreich)

Wenn du nur für Marketing eingestellt wurdest: klar, wieso nicht?

Wenn du als Leitung Marketing eingestellt wurdest, sieht die Sache evtl. schon anders aus, aber das hört sich ja nicht so an.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
blaubär+
Status:
Richter
(8175 Beiträge, 3798x hilfreich)

Ein Affront ist das auf jeden Fall. Ob du rechtlich Möglichkeiten hast - da braucht es wohl Rechtsberatung, denke ich.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen