Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
583.658
Registrierte
Nutzer

Arbeitgeber beleidigt Arbeitnehmer

16.6.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Überstunden Chef
 Von 
Andreas22
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitgeber beleidigt Arbeitnehmer

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Arbeitgeber. Ich haber mein Arbeitsverhältnis zum 30.06 gekündigt, bin also nur noch knapp 2 Wochen in meiner jetzigen Firma beschäftigt. Ein Grund für die Kündigung war neben des unangebrachten Führungsstils meines Chefs auch die ausbeuterische Bezahlung. Für einen Hungerlohn muss hier gearbeitet werden und Überstunden werden nicht bezahlt, geschweige denn können abgefeiert werden.

Da ich es nicht einsehe, Überstunden zu schieben und dafür keinen Cent zu bekommen oder wenigstens Mal ein Danke, gehe ich eigentlich immer pünktlich um 6 Uhr nach Hause.

Gestern ist meinem Chef dann nach meinem Verlassen des Büros der Kragen beplatzt und hat mich vor der ganzen Mannschaft als "Beamtenarsch" beschimpft. Abgesehen davon gab es noch weitere unschöne Aussagen, die hier aber erstmal nichts zur Sache tun.

Mich würde interessieren, was mir in diesem Fall für Möglichkeiten offen stehen. Der Typ und die ganze Arbeitssituation macht mich krank ... Ich kann nicht mehr und hoffe auf eure Hilfe, was ich in diesem Fall machen kann.

Grüße,
Andreas

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Überstunden Chef


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12327.06.2010 20:05:23
Status:
Senior-Partner
(6301 Beiträge, 2420x hilfreich)

Mobbing macht krank, also geh zu Arzt und lass dich bis zum Schluss krankschreiben.

Nachtreten lohnt nicht.

K.

-----------------
"Da kostenloses Rechtsberatung verboten ist, muss mein Rat mit dummen unproduktiven Sprüchen erkauft "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Ticki
Status:
Praktikant
(828 Beiträge, 146x hilfreich)

ist sicher ganz schlimm und ich kann mir gut vorstellen wie man sich dann fühlt.

Aber sicher weiß jeder deiner Kollegen wie dein Chef ist also ein Vollidiot.

Entweder gehst du wie schon geschrieben zum Doc oder versuch drüber zu stehen.

Wenn dich dein Chef angeht sieh ihn einfach an und lass ihn ausflippen und dann sagst du ganz einfach ok, ist in Ordnung oder so was.

Der flippt sicherlich noch mehr aus aber mir würde das was bringen den Idioten noch ausgeflippter zu sehen. Die paar Tage überstehst du auch noch :-)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 212.784 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
88.560 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen