Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.123
Registrierte
Nutzer

Arbeitgeber zahlt Gehalt nicht aus..

10. Mai 2017 Thema abonnieren
 Von 
shnu89
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitgeber zahlt Gehalt nicht aus..

Sehr geehrte Damen und Herren,

kurz zur Situation: meine Freundin ist in einem Arbeitsverhältnis als Arbeitnehmerin. Dieses Arbeitsverhältnis wurde mündlich beschlossen und es besteht kein Arbeitsvertrag. Sie ist auch angemeldet, da die Krankenkassenbeiträge bezahlt werden. Im ersten Monat hat sie ganz regulär (zwar verspätet aber nix dramatisches) ihr Gehalt bekommen. Danach ging es los. Der Betrieb machte keinen Umsatz, die Angestellten sind aber weiterhin zur Arbeit gegangen. Nun sind einige Monat vorbei. Es sind 1 1/2 Monatsgehälter offen und vom Arbritgeber werden wir immer auf nächste Woche vertröstet. Dadurch sind weiter kosten wie Mahngebühren, Rücklastschriften, nicht bezahlte Mieten entstanden. Welche Möglichkeiten haben wir um an das Geld für die geleisteten Arbeitsstunden zu kommen sowie den Schadensersatz der dadürch entstanden ist geltend zu machen.

Mit Freundlichen Grüßen

M. Bärwald

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(31055 Beiträge, 16620x hilfreich)

Lohn klagt man beim Arbeitsgericht ein. Ob man den Anspruch nachher durchsetzen kann, wird sich zeigen... Also den Lohnanspruch berechnen (ich hoffe, es gibt darüber irgendeine Vereinbarung - sonst wird man den Mindestlohn ansetzen müssen) und dann zum Gericht und vom Rechtspfleger (in der Rechtsantragstelle) den entsprechenden Antrag aufsetzen lassen.
Fällig ist der Lohn mangels abweichender Vereinbarung immer zum Monatsende.
nicht bezahlte Mieten Das Geld sollte man sich irgendwo leihen, denn sonst kommt schnell die fristlose Kündigung des Mietvertrages. Und da fragt dann keiner, warum man nicht gezahlt hat...

-- Editiert von muemmel am 10.05.2017 19:05

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.566 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.471 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen