Arbeitgeber zahlt kein lohn

9. Januar 2007 Thema abonnieren
 Von 
Gjoni26
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitgeber zahlt kein lohn

Hie leute brauche ein rat von euch.

Und zwar hab ich am 1.11.06 bei einer Firma als
fliesenleger angefangen.
Im Vertrag steht drin das der Lohn immer zum 20. kommt.
Somit wäre mein erster lohn am 20.12 fällig gewesen.
Jetzt haben wir den 9.1.07 und ich habe immer noch kein Lohn
erhalten.
Bin schon 2 monate im Verzug mit meiner Miete.
Meine Lohnabrechnung habe ich am 2.1.07 erhalten
gleichzeitig auch die Kündigung zum 15.1

Es ist immer noch kein Geld auf mein Konto.
Hab denen jetzt ein Mahnung geschickt.
Sollte mein Lohn bis zum 15 Januar nicht auf mein
Konto sein seh ich mich gezwungen zum Arbeitsgericht zu gehen.

Habt ihr noch tips für mich was ich machen kann
soll ich jetzt schon zum Arbeitsgericht
oder erstmal abwarten.
Wie gesagt bin mit der miete im verzug und hab schon eine mahnung von der vermieterin bekommen.

Habe momentan leider kein Geld für ein Anwalt.
Also wie geh ich am besten weiter vor. Bin für jede Hilfe Dankbar Gruss

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
unschuld_vom_lande
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 3x hilfreich)

Hallo,

ich hatte im vergangenem Jahr erst selbst genau so einen Fall daher gebe ich Dir den Tipp sofort zu Deiner Gemeinde zu gehen um dort die Übernahme von Mietschulden aus den von Dir beschriebenen Gründen zu beantragen. Das geht eigentlich recht einfach und wenn Du darauf bestehst das es sehr dringend ist und das ist es ja wohl bei Dir, stellen die Dir sofort einen Zahlschein aus und Du kannst morgen Deine Miete bezahlen.

Bei Deinem AG könnte ich mir gut vorstellen, dass er den Laden dicht macht oder pleite ist, denn wenn eine Firma flüssig ist zahlt sie auch, vielleicht mal verspätet aber sie zahlt und Dein AG ja nun mal nicht.

Rechtlich schätze ich hast Du das schon richtig gemacht im die Lohnzahlung anzumahnen, ob was bei rumkommt werden wir sehen.

Such Dir mal die genaue Firmenbezeichnung oder Namen auf die die Firma Deines AG gemeldet sein könnte und frag mal ganz vorsichtig beim Amtsgericht nach ob dort evtl. schon ein Antrag auf Insolvenz vorliegt, so habe ich z.B. raus bekommen das mein damaliger AG still und heimlich Insolvenz angemeldet hat, was rechtlich nicht richtig ist, da ein AG seine Angestellten darüber informieren muss.

Dann würde ich noch beim Arbeitsamt erfragen was die da machen können, auch da gibt es möglichkeiten Dir zu helfen wenn Dein AG nicht zahlt, sollte er Insolvent werden musst Du beim AA Insolvenzausfallgeld beantragen, Achtung die zahlen max. für 3 Monate rückwirkend.

Es ist doch erschreckend immer wieder zu lesen was AG heut zu tage so mit ihren Angestellten machen, dachte ich wäre ein trauriger Einzelfall ;-))

Viel Glück

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.320 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.954 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen