Arbeitslosen Geld und 400€ Job??

17. Januar 2007 Thema abonnieren
 Von 
Cussy
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 31x hilfreich)
Arbeitslosen Geld und 400€ Job??

Hallo!

Ich soll mal für eine Freundin fragen, wie das ist, wenn man Arbeitslos ist und vom Arbeitsamt so um die 850€ Arbeitslosengeld bekommt und nebenbei noch auf 400€ Basis arbeiten gehen möchte.
Sie möchte gerne wissen, ob sie das ganze irgendwo melden muss und ob das dann über ne Lohnsteuerkarte läuft oder nicht. Dann noch, ob das ganze an das Arbeitslosengeld angerechnet wird, oder nicht.
Sie fragt sich nämlich ob sich das für sie Geldtechnisch lohnen würde, da ihr ein 400€ Job angeboten wurde, sie aber anderweitig auf ihre Bewerbungen nur Absagen bekommt :( und dieser AN nun gesagt hat, wir können sie zwar beschäftigen, aber nur auf 400€ Basis.
Jetzt denkt nur nicht, sie möchte auf Staatskosten( also Steuerzahlerkosten) leben, das geht ihr völlig gegen den Strich und sie versucht wirklich alles mögliche um wieder einen Job zu bekommen, da sie ihre Lebenshaltungskosten selber erarbeitet haben möchte!

MfG
Cussy

Über Antworten würden wir uns freuen!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Eidechse
Status:
Schlichter
(7003 Beiträge, 3924x hilfreich)

Soweit ich weiß, darf man in einem bestimmten Stundenumfang neben dem Bezug von ALG arbeiten gehen. Der Verdienst wird aber bis auf einen Freibetrag auf das ALG angerechnet. Das müsste aber auch irgendwo auf der Homepage der Bundesagentur für Arbeit stehen. Guckt doch mal da nach oder fragt im Sozialrechtsforum.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.055 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen