Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.257
Registrierte
Nutzer

Arbeitslosengeld - Ist Arbeitslosenhilfe pfändbar, wenn es um Kindesunterhalt geht?

18.6.2004 Thema abonnieren
 Von 
guest123-173
Status:
Schlichter
(7167 Beiträge, 1047x hilfreich)
Arbeitslosengeld - Ist Arbeitslosenhilfe pfändbar, wenn es um Kindesunterhalt geht?

Hallo

Habe mal ne Frage:

Ist Arbeitslosenhilfe Pfändbar, wenn es um Kindesunterhalt geht?

Kanalmeister

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
peron30
Status:
Praktikant
(679 Beiträge, 95x hilfreich)

...generell ja! Einkommen ist Einkommen. Bei einer Pfändung dürfen nur gewisse Pfändungsfreigrenzen nicht überschritten werden. Das heißt, bei geringer Arbeitslosenhilfe wird deshalb nichts gepfändet werden können.

Ich kenne aber auch jemand, der bekommt über 1.000 € Arbeitslosenhilfe (das wird ja nächstes Jahr vorbei sein). Warum sollte hier dann nicht gepfändet werden können.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest123-173
Status:
Schlichter
(7167 Beiträge, 1047x hilfreich)

--- Posting wurde vom Admin editiert

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
haide
Status:
Beginner
(85 Beiträge, 16x hilfreich)

Ganz einfach: Sie hätten sich gegen die Pfändung wehren müssen !

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.864 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.719 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen