Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
609.079
Registrierte
Nutzer

Arbeitsunfall bei zeitarbeitfirma

7.4.2021 Thema abonnieren
 Von 
Mirko-Trekel
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitsunfall bei zeitarbeitfirma

hallo ich habe mal eine frage ich hatte einen Arbeitsunfall und war krankgeschrieben und sollte von meiner Zeitarbeitsfirma den Stundenzettel besorgen aber ich war gerade 4 tage krankgeschrieben

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(100098 Beiträge, 37024x hilfreich)

Man sollte den Sachverhalt schon strukturiert und verständlich schildern...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14432 Beiträge, 5606x hilfreich)

Mir fehlt vor allen Dingen die Frage: was willst du denn wissen?
- auch wenn du krank geschrieben bist: ein Telefonat oder eine Email wegen des Stundenzettels sollte gleichwohl möglich sein, oder?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12321.03.2022 17:40:03
Status:
Lehrling
(1312 Beiträge, 175x hilfreich)

@Mirko

In deinem Beitrag fehlt die Frage? Was willst Du konkret wissen?

Die Zeitfirma ist dein Arbeitgeber, diesen musst du über die AU informieren und diesem musst du die AU-Bescheinigung zuschicken. Der Einsatzfirma sollte man natürlich auch Bescheid sagen muss man aber formal auch nicht. Dein AG muss seinen Kunden (die Einsatzfirma) informieren und eventuelle Unterlagen (z.B. Stundenzettel) die aus dem Vertrag AG/Kunde herrühren müssen diese auch unter sich ausmachen.

Mit der AU muss du keine Arbeitsleistung, auch nicht das Beibringen von Unterlagen, erfüllen.

Nichts desto trotz kann man sinnvollerweise, wenn man nicht gerade im Koma liegt, aber auch ein kurzes Telefonat führen um die Kommunikation zu unterstützten. Hierbei liegt die Betonung aber auf "kann" nicht auf "muss".

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.249 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen