Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
527.602
Registrierte
Nutzer

Arbeitsunfall und Urlaub gebucht

 Von 
johnjoe
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitsunfall und Urlaub gebucht

Hallo
Ich hatte einen Arbeitsunfall. Der war Arbeitsunfall war in Januar meine Genesung dauert noch ein paar Monate an. Mein Arm ist geprochen. Aber ein Monat vorher habe ich einen Urlaub gebucht und bezahlt. Bei meinen Arbeitegeber habe ich auch für diesen Zeitraum Urlaub bekommen.

Darf ich dieen Urlaub jetzt nicht antreten wennich ein Tag vorher wieder zur Arbiet gehe obwohl ich noch nicht Gesund bin?

Habe ich da nach noch einen Anspruch von der Berufsgenossenschafft meine Therphie weiter zu machen dürfen. Also das die BG es weiter bezahlt wie bisher?

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Arbeitsunfall Tag Anspruch Urlaub


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17229 Beiträge, 7590x hilfreich)


Sie haben Ende letzten Jahres einen Urlaub gebucht und bezahlt und hatten dann im Januar einen Arbeitsunfall.
Sie erhalten Übergangsgeld.

Wenn Sie wieder zur Arbeit gehen, fällt der Anspruch auf Übergangsgeld weg. Ob einen Tag oder mehr spielt dabei keine Rolle.

Wird die medizinische Rehabilitation, aufgrund derer Sie ja Übergangsgeld erhalten, durch einen Urlaub unterbrochen, dürfte m.E. kein Anspruch mehr auf diese Leistung bestehen.
Das ist auch eher eine Frage aus dem Sozialrecht.




-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.890 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.998 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.