Arbeitsverhältnis einvernehmlich aufgehoben. Arbeitslosengeld ?

25. April 2007 Thema abonnieren
 Von 
dumdum
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 2x hilfreich)
Arbeitsverhältnis einvernehmlich aufgehoben. Arbeitslosengeld ?

Hallo, ich bräuchte mal ne auskunft, mein arbeitsverhältnis dauerte nun fast 5 jahre und wurde einvernehmlich zum 30.04.gekündigt da ich einen winterradsatz aluflegen geschenkt von einem kunden mitgenommen habe, da dies mein chef mitbekommen hatte wollte er mich erst wegen diebstahl anzeigen zurecht meiner meinung, hätte es mit ihm vorher absprechen sollen. mit der anzeige lies er es dann und wir haben uns darauf geeinigt einvernehmlich das arbeitsverhältnis zum 30.04.07 zu beenden. nun meine frage krieg ich jetzt ne 3 monatige arbeitslosengeld sperre ? wenn ja wo muss ich mich dann hinwenden ? war in den letzten 15 jahren noch nie arbeitslos gewesen.

danke im vorraus für eure antworten.

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2330x hilfreich)

Hallo, eine Sperre dürfte ziemlich wahrscheinlich erfolgen.
Wann genau hast du dich mit deinem Chef auf die Auflösung geeinigt?

MfG

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
dumdum
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 2x hilfreich)

wir haben uns vorgestern schriftlich darauf geeinigt.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2330x hilfreich)

Na dann ganz schnell zur Arbeitsagentur! Sonst gibts nochmal 1 Woche Sperrzeit zusätzlich, wegen verspäteter Meldung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.360 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.262 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen