Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
591.491
Registrierte
Nutzer

Arbeitsvertrag unterschrieben, aber "Urlaub" gebucht

 Von 
laurafragt
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitsvertrag unterschrieben, aber "Urlaub" gebucht

Hallo,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, ich versuchs einfach trotzdem mal.

Folgende Situation:
ich hab nun meinen ersten Job und den Vertrag unterschrieben. Dieser ist auf 4 Wochen befristet und es handelt sich um einen Teilzeitjob.
Das Problem ist, dass ich total vergessen habe, dass ich in 4 Wochen einen Urlaub gebucht habe.
Ich weiß jetzt nicht, was ich tun soll. Der Urlaub war schon davor gebucht, weil ich frisch von der Schule komme und ich noch keinen Job in Sicht hatte. Es geht um 3 Tage.

Was soll ich jetzt machen? Die Personalerin ist im Urlaub und erst in ca. einer Woche sehe ich eine Vertretung. Eine Kopie vom Vertrag habe ich nicht bekommen.

Ich fühle mich super schlecht. Bin total verzweifelt. Es ist mein erster Job und ich hab schon ein Problem. Ich habe übrigens noch nicht angefangen zu arbeiten, erst muss ich technisch eingewiesen werden. Das findet wahrscheinlich nächste Woche statt, wo die Vertretung auch dabei sein wird.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Problem Job Urlaub Vertretung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Philosoph
(13396 Beiträge, 5311x hilfreich)

... wohl auch ein wenig schlecht organisiert, oder?
Personalerin ist in Urlaub, aber eine Vertretung sollte es doch wohl geben.
Und wenn nicht, die Verkettung darlegen und notfalls auch den Vertrag kündigen.
Mehr Möglichkeiten sehe ich nicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 218.043 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.404 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen