Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.463
Registrierte
Nutzer

Arbeitszeitguthaben bei Kündigung - Weisungsrecht des Arbeitgebers?

 Von 
Bibu77
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitszeitguthaben bei Kündigung - Weisungsrecht des Arbeitgebers?

Hallo,

ich habe zum 31.10. mein Arbeitsverhältnis gekündigt. Nun habe ich noch einige Stunden auf meinem Arbeitszeitkonto (Gleitzeit, Höhe ist unbestritten). Diese würde ich gerne als Freizeitausgleich nehmen. In der Kündigungsbestätigung weist mein AG mich auch an, meinen Resturlaubsanspruch und meine Arbeitszeitkonten auszugleichen.

Jetzt fällt ihm ein, er würde mir lieber die Stunden auszahlen und ich soll bis zum letzten Tag arbeiten. Kann er das so anweisen? Ein Nachfolger für meine Stelle ist noch nicht gefunden und wird wohl auch bis zum Ablauf nicht gefunden werden. Eine andere Person wurde mir bisher nicht für eine Übergabe genannt, obwohl ich nachgefragt hatte. Aber dies kann doch nicht zu meinen Lasten gehen?

Kann ich trotzdem auf Freizeitausgleich zum Ende des Arbeitsverhältnisses bestehen?

Danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Arbeitgeber Urlaub meinen Freizeitausgleich


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Gelehrter
(11313 Beiträge, 4745x hilfreich)

Mit dem Freizeitausgleich ist es wie mit dem Urlaub auch, er will beantragt sein und muss genehmigt werden. Wenn das nicht der Fall ist, hat man Pech gehabt. Beim Urlaub könnte man ja wenigstens noch vor dem Arbeitsgericht streiten, ob das mit dem Freizeitausgleich auch so ist weiß ich nicht so genau. Fakt ist jedenfalls, dass der Arbeitgeber Sachgründe braucht, um so zu handeln. Wenn du auch die Wahrscheinlichkeit als gering eingeschätzt, dass ich da noch rechtzeitig einen Nachfolger finden wird, so kann der Arbeitgeber doch die Ansicht vertreten, dass noch Restarbeiten abzuleisten sind.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.005 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.547 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.