Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Aufhebungsvertrag,Mobbing,Sperrzeit

3. Dezember 2006 Thema abonnieren
 Von 
formigecko
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Aufhebungsvertrag,Mobbing,Sperrzeit

Ich arbeite mittlerweile 10 Jahren und 10 Monaten in einem Unternehmen. 5 Jahre Vollzeit und dann Teilzeit. Das Unternehmen mußte Stellen abbauen es gibt einen Sozialplan. Der AG möchte mich gerne loswerden und versucht dies seit einem Jahr über Angebote eines AUFHEBUNGSVERTRAGES, durch meine lange Betriebszugehörigkeit und meinen Familienstand kann er mich nicht so einfach kündigen. Nach einem Jahr (Mobbing durch Geschäftsfüher, andere Arbeitsaufgaben, wiederholte Versuche mich zu Nachmittagsarbeit zu bringen (arbeite vormittags);bin ich mittlerweile soweit, über einen Aufhebungsvettrag nachzudenken, da mich die Situation krank macht.
Angenommen dieser berücksichtigt meine Kündigungsfristen (6 Monate zum Quartal`) habe ich dann eine Chance keine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld zu bekommen?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2311x hilfreich)

Da würd ich an deiner Stelle mal im Forum Sozialrecht fragen. Das hat mit Arbeitsrecht nichts zu tun.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.878 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen