Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.154
Registrierte
Nutzer

Aufhebungsvertrag - Abfindung - Arbeitslosengeld

16. März 2009 Thema abonnieren
 Von 
Underworld
Status:
Beginner
(55 Beiträge, 26x hilfreich)
Aufhebungsvertrag - Abfindung - Arbeitslosengeld

Hallo liebe Forum Gemeinde,

... folgender angenommener Fall ...

Der Arbeitnehmer bekommt vom Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag angeboten und nimmt diesen auch an. Eine Abfindung wird vereinbart.

Frage 1: Wird das Arbeitslosengeld bei Auszahlung einer Abfindung für die ersten drei Monate gestrichen?

Frage 2: Wird nach diesen drei Monaten die Abfindung ("Monat für Monat") anteilsmäßig mit dem Arbeitslosengeld verrechnet?

Frage 3: Sollte die Abfindung verrechnet werden (siehe Frage 2) - bleibt denn wenigstens ein "Freibetrag" der nicht verrechnet oder versteuert (siehe Frage 4) wird?

Frage 4: Wieviel Prozent Steuern müssen von der Abfindung (sofort) gezahlt werden?

Ich weiss ... viele viele Fragen ... wird aber auch bestimmt viele viele interessieren.

Grüße - Euer Underworld

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17783 Beiträge, 8016x hilfreich)

Die Antworten zu den Fragen 1 bis 3 finden Sie hier:

http://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Abfindung_Alg.html

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.163 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen