Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.075
Registrierte
Nutzer

Ausbildungsende

 Von 
fb494613-38
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Ausbildungsende

Hallo ich habe meine Ausbildung am 26.06.2018 abgeschlossen. Mein ausbildungsvertrag wäre aber bist zum 31.07.2018 gegangen. Nun hattest Mein Betrieb mir ein teil meine Vergütung gemindert und 4 Tage Uralaub die ich bereits genehmigt und genommen habe als fehlzeit eingetragen da sie bei abschluss meinten das mir die tage nicht mehr zu stehen würden. Kann mir da vieleicht jemand sagen ob das so gesagt würden darf?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Ausbildung Tage Betrieb Vergütung


4 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
HeHe
Status:
Schlichter
(7460 Beiträge, 3287x hilfreich)

Deine Ausbildung hat mit dem Tag der bestandenen Prüfung, also am 26.06.18 geendete und bis zu diesem Tag hast du ANspruch auf deine Ausbildungsvergütung. Das mit dem zuviel genehmigten Urlaub sehe ich wie cabel.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
fb494613-38
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Es sind immerhin 85€ für 3,7 angebliche fehltage und in meine Arbeitsvertrag ist auch keinem stundenlohn sondern einem Vergütung pro monat. Ich war mir nicht sicher ob da überhaupt gekürzt würden darf.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
HeHe
Status:
Schlichter
(7460 Beiträge, 3287x hilfreich)

Wie schafft man einen 0,7 Fehltag???

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 185.915 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.518 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.