Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
551.525
Registrierte
Nutzer

Aushilfskraft - Kein Gehalt seit 3/4 Jahr! Rechtliche Schritte?

 Von 
colalight23
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Aushilfskraft - Kein Gehalt seit 3/4 Jahr! Rechtliche Schritte?

Hallo!

Es geht um folgendes Problem: Meine Mutter war in einem Unternehmen als Aushilfskraft bis Dezember 2004 tätig (München, Bayern). Sie wurde dann gekündigt und der Arbeitgeber ist uns noch 1600 € schuldig. Der will aber nicht zahlen. Jedes mal wenn wir anrufen und die darauf aufmerksam machen, sagen die das sie das Geld bald überweisen werden..... Nun haben wir die Schnauze voll und wollen rechtliche Schritte einleiten. Frage: Was sollte ich am nun am besten unternehmen? Was für Chancen habe ich?

Ich bin für jede Antwort dankbar!

Mit freundlichen Grüßen

-- Editiert von colalight23 am 06.04.2005 19:10:09

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Mutter Problem Unternehmen


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17610 Beiträge, 7786x hilfreich)

Sehr ausführlich wird das Problem und mögliche Lösungswege auf:

http://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Archiv_Zahlungsverzug.html

erläutert.

wenn kein Tarifvertrag gilt oder im Arbeitsvertrag keine sogenannten Ausschlußfristen vereinbart wurden, würde ich mir einen Fachanwalt für Arbeitsrecht suchen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37056 Beiträge, 13317x hilfreich)

Das arbeitsgerichtliche Mahnverfahren kann man auch ohne Anwalt durchführen.

Wie das zu machen ist, ist in dem genannten Artikel unter dem Stichwort gerichtliches Mahnverfahren zu finden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.596 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.789 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.