Azubi Urlaub abgelehnt wegen Personalmangel

22. September 2020 Thema abonnieren
 Von 
Nicole100978
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 1x hilfreich)
Azubi Urlaub abgelehnt wegen Personalmangel

Hallo zusammen,

der Azubi hat seine Ausbildung am 01.07. begonnen, Probezeit sind 3 Monate. Berufsschulunterricht findet jeweils Donnerstag und Freitag statt. Nun hat er für die Herbstferien Urlaub beantragt, da dies die einzige Ferienwoche und somit in diesem Jahr die letzte Möglichkeit ist, zusammenhängend eine Woche Urlaub zu nehmen. (in den Weihnachtsferien ist Urlaubssperre). Dieser Urlaub wurde nun wegen Personalmangel abgelehnt, nicht weil zu viele im Urlaub sind, sondern weil generell aufgrund von Kündigungen Personal fehlt. Ist dies rechtens? Es würde ja bedeuten, dass er seine Urlainstage tageweise nehmen muss, was kein Erholungsurlaub im eigentlichen Sinne mehr ist, wenn er trotzdem zur Schule muss.
Danke schon mal im voraus!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31525 Beiträge, 5571x hilfreich)

Zitat (von Nicole100978):
Ist dies rechtens?
Könnte durchaus sein.
Wenn der Ausbildungsbetrieb ohne den Azubi seine betrieblichen Belange nicht umsetzen kann, dürfte er ablehnen.
Zitat (von Nicole100978):
Es würde ja bedeuten,
Nicht unbedingt. Vielleicht klappt es mal von Samstag bis Mittwoch der nächsten Woche.
Das wären für den Azubi 5 Tage am Stück frei und sogar nur 3 Urlaubstage verbraucht.

Von neuen Arbeitnehmern wird in aller Regel während der meist 6 monatigen Probezeit erwartet, dass sie gar keinen Urlaub beantragen.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118535 Beiträge, 39586x hilfreich)

Zitat (von Nicole100978):
Dieser Urlaub wurde nun wegen Personalmangel abgelehnt,

Was bitte ist denn das für ein Betrieb wo der Azubi-Frischling ausgelernte Kräfte ersetzen soll?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.707 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen