Beendigung Prozeß

27. Juli 2006 Thema abonnieren
 Von 
MeierHH
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 10x hilfreich)
Beendigung Prozeß

Hallo,

habe bei meinem Arbeitsgericht ein Zeugnis, so wie ich es haben wollte, beantragt. Mein ExArbeitgeber hat jetzt das Zeugnis genauso ausgestellt. Das Gericht sagt nun, daß ich wegen der Beendigung des Verfahrens eine Erklärung abgeben soll.

Was ist damit gemeint? Was für eine Erklärung?

Vielen Dank für viele Tips!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 2001x hilfreich)

... eine erklärung doch wohl des inhalts, dass der ag der forderung entsprochen hat und weiteres rechtsschutzinteresse nicht mehr besteht ..

-----------------
"... nach bestem Wissen :) .
"Das ganze Leben ist ein Quiz ...""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
MeierHH
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 10x hilfreich)

Danke,

das weiß das Gericht doch aber schon. Das Gericht meint, daß ich das Verfahren beenden soll. Wie geht denn sowas? Gibt es da irgendwelche Formalien?

Gruß

MeierHH

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6996 Beiträge, 3917x hilfreich)

Ja, es gibt Formalien. Das Gericht erwartet jetzt, dass die Klage zurückgenommen wird oder der Rechtsstreit für erledigt erklärt wird.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.718 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen