Chefin verlangt Geld für Unterlagen

26. August 2022 Thema abonnieren
 Von 
Bookoholiker
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Chefin verlangt Geld für Unterlagen

Hallo, ich hätte folgende Frage :

Ich habe bei meiner Arbeitnehmerin gekündigt. Sie hat mir jetzt per Post meine Unterlagen gesendet , unter anderem die elektronische Lohnsteuerbescheinigung. Dafür hat sie mir jetzt 20 Euro berechnet, die sie mir vom noch ausstehenden Lohn abziehen wird. Mit der Begründung, dass sie für jeden Ausdruck der Lohnsteuerbescheinigung 20 Euro an die Steuerberaterin zahlen muss. Darf sie das ?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Schlichter
(7441 Beiträge, 1551x hilfreich)

Zitat (von Bookoholiker):
Ich habe bei meiner Arbeitnehmerin gekündigt


Arbeitgeberin ist wohl gemeint

Zitat:
Darf sie das ?



Sie hat es ja bereits getan. Ich sehe diese Forderung allerdings als nichtig an. Es gehört zum allgemeinen Betriebsrisiko dass Mitarbeiter ausscheiden.

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Bookoholiker
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von cirius32832):
Zitat (von Bookoholiker):
Ich habe bei meiner Arbeitnehmerin gekündigt


Ups, ja, habe mich verschrieben .

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(121348 Beiträge, 40009x hilfreich)

Zitat (von Bookoholiker):
Mit der Begründung, dass sie für jeden Ausdruck der Lohnsteuerbescheinigung 20 Euro an die Steuerberaterin zahlen muss.

Das ist das Problem des AG, nicht das des An.
Insofern solte manhier gerichtsfest widersprechen und bei Fruchtlosigkeit dasmganze einklagen.

Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.389 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.282 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen