Ehemaliges JAV-Mitglied, Übernahme?

26. Februar 2009 Thema abonnieren
 Von 
Michael-22
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Ehemaliges JAV-Mitglied, Übernahme?

Hallo,
ich habe letzte Woche erfahren, dass man mich nicht übernehmen will nach meiner Ausbildung. (Mitte Juni dieses Jahres)
Jetzt ist meine Frage, da ich über ein Jahr aktives Mitglied der JAV war und im November 2008 meine Amt abgelaufen ist, ob ich ein Recht auf eine Übernahme habe oder das nur für aktuelle Mitglieder gilt?

Ich bedanke mich für Antworten schon im voraus.

Mit freundlichem Gruß
Michael

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 2005x hilfreich)

... wie wäre es denn, wenn du erst einmal die einschlägige Ordnung liest?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8423 Beiträge, 3780x hilfreich)

Ein Ausbildungsverhältnis ist ein befristetes Arbeitsverhältnis. Bei Beschäftigten mit befristetem Arbeitsvertrag -keine Ausbildung- ist es so, dass eine Mitgliedschaft im Bertriebs- oder Personalrat diesen befristeten Vertrag nicht automatisch für die Dauer der Wahlperiode verlängert. Scheidet dieser regulär mit Vertragsende aus, wird ein neuese BR-Mitglied nachgewählt. Ich denke, das ist in der JAV nicht anders. Frag doch mal eueren BR.Man kann also als BR-Mitglied nicht dadruch seinen befristeten Vertrag verlängern. Es besteht nur ein besonderer Kündigungsschutz dieser Mitarbeiter für die Dauer einiger Jahre (3?), wenn ihre Tätigkeit im BR beendet ist.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.357 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.407 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen