Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.510
Registrierte
Nutzer

Einladung zum Personalgespräch erhalten

2.12.2019 Thema abonnieren
 Von 
Max360
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Einladung zum Personalgespräch erhalten

Hallo zusammen. Ich habe eine Einladung zu einem Personalgespräch erhalten. In diesem soll es um meine fehlzeiten gehen (dieses jahr schon 3 monate krank).
Die Arbeitsbedingungen in meiner firma sind nicht gerade schön und ich mlchte nicht mehr weiter dort arbeiten. Aber selbst kündigen fällt flach da ich sonst eine sperrzeit bekomme. Nun weiss ich nicht wie ich mich verhalten soll.

Hat einer eine Idee?

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71883 Beiträge, 32498x hilfreich)

Zitat (von Max360 ):
Nun weiss ich nicht wie ich mich verhalten soll.

Auf keinen Fall in dem Gespräch definitive Zusagen treffen oder was unterschreiben.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
blaubär+
Status:
Unparteiischer
(9960 Beiträge, 4372x hilfreich)

Wenn du gesund und arbeitsfähig bist, wirst du den Termin wahrnehmen müssen, wenn es einfach als *Personalgespräch* oder Einladung zu einem Gespräch in die Personalabteilung klassifiziert ist.
Ggf. kann es ratsam sein, ein BR-Mitglied hinzuzuziehen.
Anders könnte es sein, wenn diese Einladung dem betrieblichen Wiedereingliederungsmangement BEM zuzuordnen sein, das der AG nach SGB IX anbieten muss. In diesem Fall könntest du ablehnen und der AG hätte seiner Pflicht Genüge getan. Das will aber gut überlegt sein, gerade weil du anscheinend deine Fehlzeiten in Verbindung bringst mit den Zuständen im Betrieb. Eine Frage des Vertrauens.
Dazu
https://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsschutz/Gesundheit-am-Arbeitsplatz/betriebliches-eingliederungsmanagement.html

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Max360
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Sie möchten hören wie es weitergeht. Vom Bem war keine Rede

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.263 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.841 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.